Running for Europe : European sports policy and the role of civil society

Europäische Sportpolitik wurde erst kürzlich durch die Nennung in Art. 165 Vertrag von Lissabon in das Gesetzeswerk der EU aufgenommen. Kann Sport von Nutzen sein für die Europäische Integration? Und welche Rolle spielen zivilgesellschaftliche Organisationen in diesem, sich entwickelnden, Politikpro...

Author: Ostlinning, Freya Elisa
Further contributors: Zimmer, Annette (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 06: Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2011
Date of publication on miami:22.09.2011
Modification date:31.05.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Zivilgesellschaft; Europäische Union; Governance; Sport; Demokratie; Integration; Dritter Sektor
DDC Subject:320: Politikwissenschaft
License:InC 1.0
Language:English
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-62499681675
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-62499681675
Digital documents:diss_ostlinning.pdf

Europäische Sportpolitik wurde erst kürzlich durch die Nennung in Art. 165 Vertrag von Lissabon in das Gesetzeswerk der EU aufgenommen. Kann Sport von Nutzen sein für die Europäische Integration? Und welche Rolle spielen zivilgesellschaftliche Organisationen in diesem, sich entwickelnden, Politikprozess? Zivilgesellschaft hat an Bedeutung gewonnen bezüglich Europäischen Regierens. Sport ist bedeutender Teil der Zivilgesellschaft mit hoher Bürgerbeteiligung. In der Folge wurde Sport in den letzten Jahren zum Thema auf der Tagesordnung der EU. Verschiedene Sportorganisationen stehen in engem Kontakt zu den Europäischen Institutionen. Während sie auf der einen Seite eine zu große Einmischung der EU in sportpolitische Fragen fürchten, hoffen sie auf die Anerkennung der sportpolitischen Charakteristika durch die EU und somit eine Aufnahme des Sports in den offiziellen Politikfeldkatalog der EU. Diese Dissertation beschreibt, wie Sport zum Politikfeld der EU wurde, inwieweit Sport von Bedeutung für die Europäische Integration sein könnte sowie welche Rolle unterschiedliche Sportorganisationen im Politikprozess spielen.

Running for Europe – European sports policy is developing and has just recently entered the EU agenda via Art. 165 Lisbon Treaty. Can sports be of value for European integration? And what role do civil society organizations play concerning the developing policy process? Civil society has reached high importance within European governance. Sports is a field within European civil society with high reputation and high citizen involvement. Hence, sports has become a topic on the EU agenda during the last decades. Sports governing bodies are in close contact to the EU institutions. While on the one hand they fear too much EU intrusion in their field of activity, on the other hand they wish for the EU to recognize sports and its special characteristics, and thus include sports in the EU policy catalogue. Besides the description how sport became an official EU policy field, the dissertation aimed at clarifying the value of sports concerning European integration and thus the importance of sports within the EU policy framework, as well as clarifying the role of different civil society organizations via expert interviews with various actors from the scene.