Erweiterte Suche

Auf der Suche nach zukunftsweisenden gesellschaftlichen Gleichgewichten zwischen sozialer Gerechtigkeit – ökonomischem Wohlstand – technischen Innovationen – ökologischer Verantwortung

sozialwissenschaftlicher Diskurs im Rahmen des "Studium im Alter" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Wintersemester 2008/2009

Dieser zweite Bericht des sozialwissenschaftlichen Diskurses im Rahmen des „Studium im Alter“ dokumentiert die Diskussion im Wintersemester 2008/09. Vor dem Hintergrund des „Lebens in der Ungewissheit“ (Zygmunt Bauman) wurden drei Themenblöcke bearbeitet: Formen der Umweltzerstörung; Ansätze für Reformen in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Altersversorgung, Arbeit und Steuern; Möglichkeiten und Grenzen eines bürgerschaftlichen Engagements zwischen Wirtschaft und Staat. Die Ergebnisse unserer Suche nach den Kräften, die unsere Gesellschaft zusammenhalten, sind eher ernüchternd. Allerdings ist die Kritik des Diskurses zu verstehen als Voraussetzung für Verbesserungen, nicht als Beginn von Resignation.

Titel: Auf der Suche nach zukunftsweisenden gesellschaftlichen Gleichgewichten zwischen sozialer Gerechtigkeit – ökonomischem Wohlstand – technischen Innovationen – ökologischer Verantwortung
Untertitel: sozialwissenschaftlicher Diskurs im Rahmen des "Studium im Alter" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Wintersemester 2008/2009
Herausgeber: Werner, Peter
Klimek, Manfred GND
Dokumenttyp: Verschiedenartige Texte
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2009
Publikation in MIAMI: 25.03.2009
Datum der letzten Änderung: 04.04.2016
Schlagwörter: Sozialstaat; Umweltzerstörung; Reformvorhaben; Dritter Sektor; Zivilgesellschaft; Bürgerbeteiligung; Seniorenstudium; Studium im Alter
Fachgebiete: Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-92509546921
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-92509546921
Onlinezugriff:
Inhalt:
Zur Einführung (Peter Werner) ..... 4
I. Diskussion gesellschaftlicher Zustände und Entwicklungen ..... 9
Thesen zur Gesellschaftsanalyse (Peter Werner) ..... 10
Zum Verhältnis zwischen Gesellschaft und Umwelt (Anna Vennemann) ..... 15
II. Diskussion von Reformvorhaben ..... 22
Thesen zu einem gerechten Umbau der Rentenversicherung (Gitta Jurkait) ..... 23
Thesen zur Gesundheitsreform (Anneliese Krause) ..... 27
Thesen zu Reformen in der Familien- und Bildungspolitik (Helga Stubbe) ..... 32
Thesen zur Beschäftigungspolitik (Bernhard Korn) ..... 36
Thesen zu einem gerechten Umbau des Steuersystems – Vorschläge von Paul Kirchhof (Hubert Klodt / Karl Dierkes) ..... 45
III. Diskussion von Gestaltungsmöglichkeiten im 3. Sektor ..... 52
Das Verhältnis von staatlicher Gewalt zu wirtschaftlicher Macht und die Auswirkungen dieses Verhältnisses auf den Bürger (Karl-Heinz Peikert) ..... 53
EU-Mittel zur Förderung partizipativer Demokratie?! (Freya Brune) ..... 65
Einflussnahmen von zivilgesellschaftlichen Organisationen auf transnationale Politik (EU, UN); am Beispiel der Bekämpfung globaler Erkrankungen (Alexia Duten) ..... 94
Bürgerrechte – Bürgerbeteiligung (Werner Kellmann) ..... 117