Erweiterte Suche

Alltag in Gelsenkirchen während des Ersten Weltkriegs

Die Arbeit untersucht, wie der Erste Weltkrieg das Leben in der Heimatstadt des Autors, Gelsenkirchen, verändert hat. Im Blickpunkt stehen dabei vor allem die schwierige Ernährungslage sowie die verschiedenen Reaktionen der Bevölkerung hierauf. Sie reichten von der Gemeinschaftsküche bis zum Streik und offenbaren eine wachsende Desillusionierung der Gelsenkirchener mit dem Krieg.

Titel: Alltag in Gelsenkirchen während des Ersten Weltkriegs
Verfasser: Alexander, Paul
Dokumenttyp: Teil eines Buchs
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2014
Publikation in MIAMI: 04.12.2014
Datum der letzten Änderung: 27.07.2015
Reihe Westfalen im Ersten Weltkrieg ; Teil 2
Schlagwörter: Geschichte; Westfalen; Erster Weltkrieg; Alltag; Zwangsarbeiter; Bistum Münster; Feldpostbriefe; Heimatfront; Familiengeschichte; Studium im Alter
Fachgebiete: Geschichte Mitteleuropas; Deutschlands
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-61329510328
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-61329510328
Onlinezugriff: