Erweiterte Suche

Problemlösen unterrichten und untersuchen

Tagungsband der Herbsttagung des GDM-Arbeitskreises Problemlösen in Darmstadt 2017

Problemlösen als Kompetenz von Schülerinnen und Schülern sowie von Studierenden, Problemorientierung im Unterricht und verwandte Themen sind von zentraler Bedeutung für das Lehren und Lernen von Mathematik. In der deutschen Mathematikdidaktik ist dieser Themenbereich schon seit Jahrzehnten präsent. Im Jahr 2014 wurde ein entsprechender Arbeitskreis Problemlösen der Gesellschaft für Didaktik der Ma-thematik (GDM) gegründet. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ebenso wie Lehrerinnen und Lehrer sowie alle weiteren Interessierten, die sich für die Forschung zum (mathematischen) Problemlösen und zur Heuristik im weiteren Sinne interessieren, finden hier ein Forum zum Austausch. Seither tagt dieser Arbeitskreis regelmäßig; die 4. Herbsttagung fand am Freitag und Samstag, 13. und 14.10.2017, in Darmstadt statt. Verschiedene Forschungsfragen, beispielsweise zu mathematischen Wettbewerben, zum Lernen mit Lösungsbeispielen und zur Gestaltung der Lehrkräfteausbildung wurden hier diskutiert. Ergebnisse dieser Forschungsarbeiten und Diskussionen sind in insgesamt 13 Beiträgen in diesem Tagungsband zusammengestellt.

Titel: Problemlösen unterrichten und untersuchen
Untertitel: Tagungsband der Herbsttagung des GDM-Arbeitskreises Problemlösen in Darmstadt 2017
Herausgeber: Rott, Benjamin GND
Kuzle, Ana
Bruder, Regina GND
Dokumenttyp: Konferenzveröffentlichung
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2018
Publikation in MIAMI: 19.12.2018
Datum der letzten Änderung: 19.12.2018
Reihe Ars inveniendi et dejudicandi ; 12
Verlag/Hrsg.: WTM-Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien
Schlagwörter: Kongress; Mathematik; Darmstadt
Fachgebiete: Mathematik; Bildung und Erziehung
Rechtlicher Vermerk: © 2018 WTM – Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien, Münster
Sprache: Deutsch
Anmerkungen: Druckausgabe: Rott, Benjamin; Kuzle, Ana; Bruder, Regina (Hrsg.): Probelmlösen unterrichten und untersuchen : Tagungsband der Herbsttagung des GDM-Arbeitskreises Problemlösen in Darmstadt 2017. Münster : WTM, 2018. (Ars Inveniendi et Dejudicandi ; 12), ISBN 978-3-95987-099-3
Format: PDF-Dokument
ISBN: 978-3-95987-100-6
URN: urn:nbn:de:hbz:6-76149477693
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-76149477693
Onlinezugriff:
  • Diese Veröffentlichung ist für die Nutzung eingeschränkt.
    Falls Sie das Dokument nicht öffnen können, wenden Sie sich bitte für weitere Informationen an den ServicePunkt Digitale Dienste der ULB Münster (miami@uni-muenster.de).
Inhalt:
Benjamin Rott, Ana Kuzle & Regina Bruder
Vorwort der Herausgeber ..... 1
Stephanie Schiemann
Mathematikwettbewerbe – ein Fundus für Foschungsfragen? ..... 3
Daniela Aßmus, Frank Förster & Torsten Fritzlar
Ähnlichkeiten zwischen mathematischen Problemen aus Sicht von Grundschulkindern ..... 21
Lukas Baumanns & Benjamin Rott
Problem Posing – Ergebnisse einer empirischen Analyse zum Prozess des strukturierten Aufwerfens mathematischer Probleme ..... 37
Regina Bruder
Welche Inhalte und in welcher Ausprägung benötigt die Mathematik lehrkräfteausbildung zum Thema „Problemlösen“? ..... 53
Julia Fritz
Schülerfehler und Umgangsmethoden von Lehrkräften im mathematischen Problemlöseunterricht ..... 65
Thomas Gawlick & Nino Liberto
Lernen durch Problemlösen und mit Lösungsbeispielen ..... 81
Heike Hagelgans
Problemorientierter Mathematikunterricht für alle Schülerinnen und Schüler!? – Einblicke in ein exploratives Unterrichtsentwicklungsprojekt ..... 109
Thomas Jahnke
Innermathematisches Modellieren? – Ein mathematisches Problem und seine Lösungen ..... 123
Ana Kuzle
Förderung des Schreibens im Mathematikunterricht: Erfahrungen und Einstellungen der Lehramtsstudierenden zum Schreiben beim Problemlösen ..... 133
Anne Möller & Benjamin Rott
Entdeckendes Lernen und Problemlösen im Mathematikunterricht – Lehrerstimmen im Interview ..... 153
Benjamin Rott & Lukas Baumanns
Auf der Suche nach einer „gerechten“ Punktevergabe bei Wettbewerben – eine Auswertung der Vorrunde des Pangea-Mathematikwettbewerbs 2016 ..... 169
Anna-Christin Söhling
Arbeitsaufträge zum Differenzieren beim probierenden Problemlösen ..... 183
Ralph Thielbeer
Inszenierungsvariablen eines Problemorientierten Mathematikunterrichts – Annäherung Anhand eines Literatur-Reviews ..... 197