Erweiterte Suche

Erfassung von Kleinsäugern durch Schüler

Ein Unterrichtsprojekt zum Erlernen biologischer Methoden-Kompetenzen

Mit Schülern einer 9. Klasse der Werner-von-Siemens Realschule (Gladbeck) sind in dem Landschaftsschutzgebiet „Wittringer Wald“ bei Gladbeck die dort vorkommenden Kleinsäu- gerarten erfasst worden. Die Daten sind von landesweitem Interesse und dienen der Erstel- lung eines Verbreitungsatlasses einheimischer Säugetierarten. Bei dem Natur begegnenden Projekt konnten die Schüler neben der Erweiterung ihrer Artenkenntnis methodische Kompetenzen erlangen, die für exaktes biologisches Arbeiten unerlässlich sind.

Titel: Erfassung von Kleinsäugern durch Schüler
Untertitel: Ein Unterrichtsprojekt zum Erlernen biologischer Methoden-Kompetenzen
Verfasser: Grümme, Tobias GND
Schröer, Thomas
Organisation: FB 13: Biologie
Dokumenttyp: Artikel
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2000
Publikation in MIAMI: 22.10.2003
Datum der letzten Änderung: 15.09.2015
Zeitschrift/Periodikum: Berichte des Institutes für Didaktik der Biologie / 9 (2000), S. 11 - 26
Schlagwörter: Biologie; Didaktik; Sachunterricht
Fachgebiete: Biowissenschaften; Biologie
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-85659542215
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-85659542215
Onlinezugriff: