Erweiterte Suche

Strukturen der Unterrichtsentwicklung

vergleichende Fallstudien zur Entwicklung von Lehrerkooperation in Grundschulen

Die Kooperation von Lehrkräften gilt als wichtige Voraussetzung im Kontext der Schul- und Unterrichtsentwicklung. Die vorliegende Fallstudie untersucht mittels Leitfadeninterviews und Dokumentenanalysen die Entwicklung von Lehrerkooperation an zwei Grundschulen über einen Zeitraum von ein bis eineinhalb Jahren. Mittels eines Verfahrens, welches auf das thematische Codieren zurückgeht, werden Einzelfallbeschreibungen sowie fallübergreifende Beschreibungen angefertigt. Es zeigt sich, dass (die Entwicklung von) Lehrerkooperation Zeit und verlässliche Strukturen braucht. Die befragten Lehrkräfte sind grundsätzlich positiv der Kooperation gegenübergestellt. Die zwischenmenschliche Ebene, ein erkennbaren Nutzen der Zusammenarbeit sowie eine Schulleitung, die sich in der Schul- und Unterrichtsentwicklung engagiert, sind dabei besonders bedeutsam.

Titel: Strukturen der Unterrichtsentwicklung
Untertitel: vergleichende Fallstudien zur Entwicklung von Lehrerkooperation in Grundschulen
Verfasser: Mitas, Olivia GND
Gutachter: Bonsen, Martin GND
Organisation: FB 06: Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2017
Publikation in MIAMI: 20.11.2017
Datum der letzten Änderung: 20.11.2017
Schlagwörter: Schule; Unterrichtsentwicklung; Schulentwicklung; Lehrerkooperation; Fallstudie; Kooperation; case study
Fachgebiete: Bildung und Erziehung
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-20249637469
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-20249637469
Onlinezugriff:
Inhalt:
Abkürzungsverzeichnis ............................................................................................. 6
Tabellenverzeichnis .................................................................................................... 8
Abbildungsverzeichnis ............................................................................................... 9
1 Einleitung ........................................................................................................... 10
Teil A: Theoretische Grundlagen und Forschungsstand
2 Konzepte zur Schul- und Unterrichtsentwicklung ........................................ 14
2.1 Schulentwicklung als Entwicklung der Einzelschule ......................................... 16
2.1.1 Schulentwicklung als Organisationsentwicklung.................................... 18
2.1.1.1 Entstehungsgeschichte und Merkmale der Organisationsentwicklung ............................................................. 18
2.1.1.2 Der Institutionelle Schulentwicklungsprozess (ISP) ..................... 21
2.1.2 Pädagogische Schulentwicklung ............................................................. 24
2.1.2.1 Pädagogische Schulentwicklung nach Bastian .............................. 24
2.1.2.2 Pädagogische Schulentwicklung nach Klippert ............................. 26
2.1.3 Kritik an den Konzepten zur Schulentwicklung ..................................... 28
2.2 Unterrichtsentwicklung als Kern von Schulentwicklung ................................... 36
2.2.1 Die Reflektorische Unterrichtsentwicklung nach Rolff et al. ................. 37
2.2.2 Unterrichtsentwicklung nach Bastian et al. ............................................. 48
2.2.3 Methodenorientierte Unterrichtsentwicklung nach Klippert ................... 49
2.2.4 Unterrichtsentwicklung nach Meyer ....................................................... 50
2.2.5 Unterrichtsentwicklung nach Helmke ..................................................... 52
2.3 Ausgewählte empirische Befunde zu Unterrichtsentwicklung im deutschsprachigen Raum ............................................................................................ 54
2.3.1 „Schule & Co.“ ........................................................................................ 55
2.3.2 „Selbstständige Schule NRW“ ................................................................ 59
2.3.3 „SINUS“ .................................................................................................. 61
2.3.4 „Chemie im Kontext“ .............................................................................. 68
2.4 Unterrichtsentwicklung als Herausforderung für Lehrkräfte .............................. 69
2.5 Zusammenfassung ............................................................................................... 75
3 Kooperation in der Schule ................................................................................ 78
3.1 Begriffsbestimmung Kooperation ....................................................................... 79
3.2 Begriffsbestimmung Kooperation in der Schule ................................................. 84
3.3 Formen und Niveaustufen von Kooperation ....................................................... 86
3.3.1 Kooperationsdimensionen nach Rolff ..................................................... 86
3.3.2 Formen der Kollegialität nach Little. ...................................................... 88
3.3.3 Formen der Lehrerkooperation nach Gräsel et al. ................................... 90
3.3.4 Niveaustufen der Lehrerkooperation nach Steinert et al. ........................ 93
3.4 Kooperationsstrukturen in der Grundschule ....................................................... 97
3.5 Bedeutung von Lehrerkooperation aus verschiedenen Forschungsperspektiven ........................................................................................... 104
3.6 Ausgewählte empirische Befunde zu Kooperation in der Schule ..................... 107
3.6.1 Nationale empirische Befunde zu Lehrerkooperation ........................... 109
3.6.2 Internationale empirische Befunde zu Lehrerkooperation .................... 123
3.7 Zusammenfassung ............................................................................................. 129
4 Ziel der eigenen Untersuchung und Forschungsfragen .............................. 132
Teil B: Methodisches Vorgehen
5 Die Fallstudie als Forschungsstrategie .......................................................... 133
5.1 Definition und Einordnung der Fallstudie als Forschungsstrategie .................. 133
5.2 Aufbau einer Fallstudie: Fall, Kontext, Analyseeinheit .................................... 138
5.3 Durchführung einer Fallstudie .......................................................................... 140
5.4 Häufige Kritik an der Fallstudie als Forschungsstrategie ................................. 147
5.5 Qualitätskriterien einer Fallstudie ..................................................................... 150
6 Strukturen der Unterrichtsentwicklung: Eine integrierte Mehrfallstudie ................................................................................................. 159
6.1 Begründung der Forschungsmethodik .............................................................. 159
6.2 Projektkontext ................................................................................................... 162
6.3 Aufbau der Fallstudie ........................................................................................ 163
6.4 Fallauswahl ....................................................................................................... 163
6.5 Durchführung der Datenerhebung .................................................................... 167
6.6 Datenerhebungsmethoden ................................................................................. 169
6.6.1 Das Leitfadeninterview (Experteninterview) ........................................ 170
6.6.2 Dokumentenanalyse .............................................................................. 174
6.7 Datenaufbereitung ............................................................................................. 178
6.8 Datenauswertung ............................................................................................... 179
Teil C: Ergebnisse
7 Fallstudien ....................................................................................................... 193
7.1 Einzelfallbeschreibungen .................................................................................. 193
7.1.1 Fall I: Grundschule A ............................................................................ 194
7.1.1.1 Schulporträt .................................................................................. 194
7.1.1.2 Kurzbeschreibungen .................................................................... 195
7.1.1.3 Strukturen der Unterrichtsentwicklung ........................................ 198
7.1.2 Fall II: Grundschule B ........................................................................... 220
7.1.2.1 Schulporträt .................................................................................. 220
7.1.2.2 Kurzbeschreibungen .................................................................... 220
7.1.2.3 Strukturen der Unterrichtsentwicklung ........................................ 223
7.2 Paaranalyse ....................................................................................................... 240
7.2.1 Strukturelle Ausgangsbedingungen....................................................... 240
7.2.2 Strukturen der Unterrichtsentwicklung ................................................. 243
Teil D: Diskussion und Ausblick
8 Diskussion der Untersuchungsergebnisse ..................................................... 250
9 Kritische Reflexion der vorliegenden Untersuchung ................................... 254
10 Zusammenfassung und Ausblick für die weitere Forschung ...................... 260
Literaturverzeichnis ............................................................................................... 265
Anhang .................................................................................................................... 282