Erweiterte Suche

Ein geschichtliches Panorama des Deutschen als Fremdsprache in der Türkei

In dieser Arbeit wird versucht, den Stellenwert des Deutschen als Fremdsprache von der Zeit des Osmanischen Reichs bis zur heutigen Türkei darzustellen. Der erste Teil dieser Arbeit befasst sich vorwiegend mit den türkisch-deutschen Beziehungen und mit der Entwicklung des DaF-Unterrichts im Osmanischen Reich. Der zweite Teil behandelt den Werdegang des DaF-Unterrichts nach der Gründung der Türkischen Republik. Sowohl im ersten als auch im zweiten Teil wird auf geschichtliche Aspekte und parallel auch auf die Bedeutung von DaF zur jeweiligen Zeit eingegangen. Der letzte Abschnitt umfasst die gegenwärtige Bedeutung und Situation des Deutschunterrichts an türkischen Schulen.

Titel: Ein geschichtliches Panorama des Deutschen als Fremdsprache in der Türkei
Verfasser: Genç, Ayten
Organisation: Sprachenzentrum
Dokumenttyp: Artikel
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2006
Publikation in MIAMI: 22.11.2006
Datum der letzten Änderung: 12.04.2016
Zeitschrift/Periodikum: Papers in applied linguistics Münster / 26 (2006)
Schlagwörter: deutsche Sprache; Türkei; osmanisches Reich
Fachgebiete: Sprache
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-50669544467
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-50669544467
Onlinezugriff: