Erweiterte Suche

Musikmalen als psychotherapeutische Methode bei neurotischen, belastungs- und somatoformen Störungen (ICD-10: F4)

eine katamnestische Evaluation

Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um eine empirische Untersuchung der Forschungsergebnisse des Nervenarztes Dr. med. Rudolf Burkhardt, der die Methode des Musikmalens über 20 Jahre mit Erfolg in der psychotherapeutischen Behandlung einsetzte. Das Musikmalen nach Burkhardt wird bezüglich Methodik, Zielsetzung und Bearbeitung des Bildmaterials mit den Patienten als spontan improvisierendes, emotional abreagierendes, ganzheitliches Ausdrucks- und Kommunikationsverfahren beschrieben, das tiefenpsychologische Wirkungen entfalten und konfliktzentriert eingesetzt werden kann. An fünf sowie weitere Patienten des Diagnosebereichs „Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen“ (ICD-10: F4) werden in vorliegender Arbeit charakteristische Entwicklungen des Bildausdrucks parallel zu katamnestisch dokumentierten Besserungen der Patientenbefindlichkeit im Therapieverlauf aufgezeigt und anhand phänomenologischer Kriterien ausgewertet.

This dissertation is an empirical study of the research material of Dr. Rudolf Burkhardt, MD who used his method of music drawing over 20 years in psychotherapy. The method, aim and adaptation of the drawings with the patients in Burkhardts musictherapy is described as a spontaneous, improvisatory, emotionally relieving, holistic, expressive and communicative procedure, which unfolds depth psychological effects and can be used conflict centered. The characteristic developement of drawing-expression is shown parallel to the documentation of catamnestic improvement of the patients psychic disorders and is evaluated considering phenomenological criteria in the course of therapy in five and more patients diagnosed with "neurotic" depression, anxiety disorders and somatization (ICD-10: F4).

Titel: Musikmalen als psychotherapeutische Methode bei neurotischen, belastungs- und somatoformen Störungen (ICD-10: F4)
Untertitel: eine katamnestische Evaluation
Verfasser: Geyser GND
Gutachter: Arolt, Volker GND
Organisation: FB 05: Medizinische Fakultät
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2005
Publikation in MIAMI: 09.10.2005
Datum der letzten Änderung: 14.06.2016
Schlagwörter: Musikmalen; Musiktherapie; Maltherapie; Kunsttherapie; Psychotherapie; Musikalische Grafik ;
music drawing; musictherapy; draw therapy; arttherapy; psychotherapy; musical graphic
Fachgebiete: Medizin und Gesundheit
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-54679443891
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-54679443891
Onlinezugriff: