Erweiterte Suche

Coping with Christian Pictorial Sources: What Did Jewish Miniaturists 'Not' Paint?

Der Aufsatz behandelt die jüdische Ikonographie vor dem Hintergrund ihrer Auseinandersetzung mit christologischen Themen, die in eventuellen Bildvorlagen gegeben waren. Mit Hilfe polemischer Literatur wurden ikonographische Elemente, die auf der christilichen Typologie basieren umgedeutet.

Titel: Coping with Christian Pictorial Sources: What Did Jewish Miniaturists 'Not' Paint?
Verfasser: Kogman-Appel, Ḳaṭrin GND
Dokumenttyp: Artikel
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2000
Publikation in MIAMI: 27.10.2017
Datum der letzten Änderung: 27.10.2017
Quelle: Speculum 75 (2000) 4, 816-858
Schlagwörter: Exzellenzcluster Religion und Politik
Cluster of Excellence Religion and Politics
Fachgebiete: Religion; Handschriften, seltene Bücher; Künste; Judentum
Sprache: Englisch
Anmerkungen: Mit freundlicher Genehmigung des Univeristy of Chicago Press Journals Verlages. Die Abbildungen wurden aus urheberrechtlichen Gründen geschwärzt.
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-60269597197
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-60269597197
DOI: 10.2307/2903543
Onlinezugriff: