Aktivator Protein 2 vermittelte Regulation der Gentranskription in Herzmuskelzellen

Aktivator Protein 2 alpha (AP-2) vermittelt eine Aktivierung der Gentranskription nach Stimulation des cAMP-abhängigen Signaltransduktionsweges, eine erhöhte Expression von AP-2 wurde in Herzen von Patienten mit DCM beobachtet. Hier wurde gezeigt, daß AP-2 in embryonalen Hühnerkardiomyozyten exprimi...

Author: Boschin, Sylvia
Further contributors: Müller, Frank Ulrich (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 05: Medizinische Fakultät
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2005
Date of publication on miami:06.12.2005
Modification date:23.02.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:AP-2; AP-2-Element; Herzinsuffizienz; Gentranskription; Transkriptionsfaktor
DDC Subject:610: Medizin und Gesundheit
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-74619512584
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-74619512584
Digital documents:diss_boschin_sylvia.pdf

Aktivator Protein 2 alpha (AP-2) vermittelt eine Aktivierung der Gentranskription nach Stimulation des cAMP-abhängigen Signaltransduktionsweges, eine erhöhte Expression von AP-2 wurde in Herzen von Patienten mit DCM beobachtet. Hier wurde gezeigt, daß AP-2 in embryonalen Hühnerkardiomyozyten exprimiert wird und daß eine Stimulation des cAMP-abhängigen Signaltransduktionsweges mit Forskolin bzw. Isoprenalin zu einer Aktivierung der AP-2 Element vermittelten Transkription führt, die mit einer vermehrten Expression von AP-2 einhergeht. Die in insuffizienten Herzen beobachtete gesteigerte Expression von AP-2 kann somit 1. Folge einer chronischen Stimulation des beta-adrenergen Rezeptors durch vermehrt ausgeschüttete Plasma-Katecholamine sein und 2. zu einer Aktivierung von AP-2 Element kontrollierten Zielgenen führen und so zu der veränderten Genregulation im insuffizienten Herzen beitragen.