Erfolgsfaktoren bei Verfahrensinnovationen im Lackbereich in Frankreich, Deutschland und in den USA : eine empirische Studie am Beispiel eines US-amerikanischen Chemie-Konzerns und dessen Kooperationspartnern sowie lackchemische Untersuchungen und Entwicklungen

In der vorliegenden Arbeit wird erstmals eine Verfahrensinnovation im Lackbereich parallel sowohl aus lackchemischer als auch aus Innovationsmanagement-Sicht beschrieben. Im Rahmen dieser Arbeit konnten für die NIR-Aushärtung geeignete, beschleunigte Pulverlacksysteme auf Hybrid-Basis entwickelt wer...

Author: Isele, Franziska Sveja
Further contributors: Leker, Jens (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 12: Chemie und Pharmazie
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2005
Date of publication on miami:25.10.2005
Modification date:22.02.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Innovation; Verfahrensinnovation; Innovationsmanagement; Erfolgsfaktoren; Phosphonium-Beschleuniger
DDC Subject:540: Chemie
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-94659479035
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-94659479035
Digital documents:diss_isele.pdf

In der vorliegenden Arbeit wird erstmals eine Verfahrensinnovation im Lackbereich parallel sowohl aus lackchemischer als auch aus Innovationsmanagement-Sicht beschrieben. Im Rahmen dieser Arbeit konnten für die NIR-Aushärtung geeignete, beschleunigte Pulverlacksysteme auf Hybrid-Basis entwickelt werden. Außerdem lassen die erhaltenen Ergebnisse darauf schließen, dass die NIR Strahlung als Aushärtungsmethode für Pulverlacke keinen negativen Einfluss auf die Eigenschaften des gebildeten Lacks hat. Zur Bestimmung der Umweltfaktoren Markt- und Technologiedynamik sowie Wettbewerbsintensität in Frankreich, Deutschland und in den USA wurde eine empirische Studie im Lackbereich der internationalen Firma DuPont sowie deren Kooperationspartner durchgeführt. Die Erfolgsfaktoren von Verfahrensinnovationen auf dem Gebiet der Lackaushärtung sind nach diesen Untersuchungen „formaler Prozess“, „Kooperationsform und -partner“ sowie „Innovationsgrad“.