Medizinische Literaturrecherche im Internet

Die Vision des Menschen nach einer allwissenden Maschine, welche auf jede Frage eine Antwort kennt, ist so alt wie die Menschheit selbst. Das Internet enthält bereits jetzt einen Großteil des globalen Wissens und bemüht sich redlich um Erfüllung dieses Wunschtraumes. Grund zur Euphorie? Im Praxisall...

Authors: Mischke, Karl-Ludwig
Danesh, Gholamreza
Ehmer, Ulrike
Division/Institute:FB 05: Medizinische Fakultät
Document types:Conference object
Media types:Interactive resource
Publication date:2003
Date of publication on miami:06.01.2006
Modification date:02.12.2015
Edition statement:[Electronic ed.]
Source:Interdisziplinäres Allergologisches Symposium, Köln 17.05.2003
Subjects:Medizinische Informationsrecherche; Internet; Guidelines
DDC Subject:610: Medizin und Gesundheit
License:InC 1.0
Language:German
Format:application/vnd.ms-powerpoint
URN:urn:nbn:de:hbz:6-53689537634
Permalink:https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-53689537634
Digital documents:med-litrecherche.ppt

Die Vision des Menschen nach einer allwissenden Maschine, welche auf jede Frage eine Antwort kennt, ist so alt wie die Menschheit selbst. Das Internet enthält bereits jetzt einen Großteil des globalen Wissens und bemüht sich redlich um Erfüllung dieses Wunschtraumes. Grund zur Euphorie? Im Praxisalltag ist die Zeit ein hohes Gut. Wer würde nicht gern blitzschnell auf medizinische Inhalte zugreifen, evidente wissenschaftliche Leitlinien abrufen, spezielle Publikationen einsehen oder aktuelle medizinische Produktinformationen abrufen. Wo sind nun die wirklich 'evidenten' wissenschaftlichen Informationen zu finden? Wo ist internationale Literatur zu aktuellen Behandlungsverfahren abrufbar? Welche Wege führen zu Ihrem Ziel, den Volltextartikel auf Ihrem heimischen Bildschirm zu sehen und ausdrucken zu können? Welche Institutionen helfen Ihnen durch die Organisation von Wissen in Datenbanken bei der Bewältigung des schlicht unendlichen Informationsangebotes des Internets?