Sozialpolitische Wirkungen von „Workfare“ im Wohlfahrtsstaat

Workfare, ein zusammengesetzter Begriff aus Welfare and Work, bezeichnet Politiken, in denen Sozialleistungen nur im Austausch für Gegenleistungen, etwa Arbeit oder Integrati-onsbemühungen, gezahlt werden. Das Konzept von Workfare hat sich zusammen mit dem Neoliberalismus in den letzten Jahrzehnten...

Author: Fuchs, Gesine
Corporate Author: Zentrum für Europäische Geschlechterstudien (ZEUGS) (Editor)
Document types:Working paper
Media types:Text
Publication date:2018
Date of publication on miami:17.05.2018
Modification date:09.03.2020
Source:Working Papers / Zentrum für Europäische Geschlechterstudien (ZEUGS), Working Paper No. 10
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Workfare; Hartz IV; Wohlfahrtsstaat; Geschlechterverhältnisse; Deutschland
DDC Subject:320: Politikwissenschaft
License:CC BY-SA 4.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-99149699630
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-99149699630
Digital documents:arbeitspapier_zeugs_2018_10.pdf