Erweiterte Suche

Cloud-Services in kleinen und mittleren Unternehmen

Nutzen, Vorgehen, Kosten

Bereits heute ist die hohe und zukünftig weiter wachsende Relevanz des Themas Cloud-Sourcing, also des Bezugs von IT-Services oder Software von einem externen Dienstleister über das Internet, erkennbar. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) nutzen allerdings entsprechende Angebote bisher kaum – trotz attraktiver Chancen. In der vorliegenden Dissertation werden daher zunächst die spezifischen Aspekte eines Cloud-Sourcings für KMU sowie bestehende Problemfelder herausgearbeitet. Darauf aufbauend werden Vorgehensweisen und Ansätze beschrieben, die KMU eine effektive Nutzung von Cloud-Services unter Berücksichtigung ihrer besonderen Situation erlauben. Zentrale Inhalte der Arbeit sind erstens die Beschreibung eines strategischen Cloud-Managements für KMU, zweitens die Untersuchung von Kooperationsmöglichkeiten mittels sogenannter Cloud-Sourcing-Zweckgemeinschaften, insbesondere Cloud-Intermediären, und drittens eine Analyse der wirtschaftlichen Aspekte eines Cloud-Sourcings für KMU.

Titel: Cloud-Services in kleinen und mittleren Unternehmen
Untertitel: Nutzen, Vorgehen, Kosten
Verfasser: Haselmann, Till GND
Gutachter: Vossen, Gottfried GND
Organisation: FB 04: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2012
Publikation in MIAMI: 10.07.2012
Datum der letzten Änderung: 07.06.2016
Reihe Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster / Reihe IV ; 6
Schlagworte: Cloud Computing; Klein- und Mittelbetrieb; Outsourcing; Strategisches Management; Unternehmenskooperation; SaaS <Software>; Informationstechnik
Fachgebiete: Wirtschaft
Sprache: Deutsch
Anmerkungen: Auch im Buchhandel erhältlich: Cloud-Services in kleinen und mittleren Unternehmen : Nutzen, Vorgehen, Kosten / Till Haselmann. - Münster : Monsenstein und Vannerdat, 2012. - 310 S. (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster : Reihe IV ; Bd. 6), ISBN 978-3-8405-0069-5, Preis: 20,- EUR
Format: PDF-Dokument
ISBN: 978-3-8405-0069-5
URN: urn:nbn:de:hbz:6-30409495855
Permalink: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-30409495855
Onlinezugriff:
Inhalt:
1 Einleitung 1
1.1 Problemstellung und Motivation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
1.2 Aufbau der Arbeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
1.3 Nicht behandelte Aspekte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
2 Informationstechnische Grundlagen 11
2.1 Verteilte Systeme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
2.1.1 Verteilte Systeme und Skalierbarkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
2.1.2 Cluster-Computing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
2.1.3 Grid-Computing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
2.1.4 Utility-Computing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
2.1.5 Serviceorientierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
2.2 Virtualisierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
2.3 IT-Outsourcing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
2.3.1 Definitionen und Abgrenzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
2.3.2 Kernkompetenzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
2.3.3 Wichtige Spielart eines IT-Outsourcings: das ASP-Modell . . . . . . . . 25
2.4 Charakteristika von Cloud-Services und Definitionen . . . . . . . . . . . . . . 26
2.4.1 Die fünf zentralen Cloud-Charakteristika . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
2.4.2 Cloud-Sourcing-Modelle: Klassifikation von Cloud-Sourcing-Angeboten . . . . . . . . . . . . 30
2.4.3 Arten des Cloud-Betriebs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
2.4.4 Abgrenzung zum Cluster- und Grid-Computing . . . . . . . . . . . . . 37
2.4.5 Abgrenzung zum klassischen IT-Outsourcing . . . . . . . . . . . . . . 40
3 Betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen 45
3.1 Kleine und mittlere Unternehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45
3.1.1 KMU in Deutschland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45
3.1.2 Charakteristische Merkmale von KMU . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47
3.1.3 IT-Outsourcing und Cloud-Sourcing in KMU . . . . . . . . . . . . . . . 52
3.2 Strategien in Unternehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53
3.2.1 Inhalt und Entstehung einer Strategie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53
3.2.2 Funktionen einer Strategie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57
3.2.3 Detailbetrachtung: IS-Strategie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58
3.3 Kaufmännische Bewertung von IT-Investitionen . . . . . . . . . . . . . . . . . 61
3.3.1 Allgemeines Vorgehen zur Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61
3.3.2 Bewertungsansätze für IT-Investitionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62
3.3.3 Preismodelle im Cloud-Sourcing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67
3.4 Transaktionskosten-Theorie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68
3.5 Agenturtheorie (Prinzipal-Agent-Theorie) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71
3.6 Intermediäre in elektronischen Märkten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74
3.6.1 Wesen und Funktionen von Intermediären . . . . . . . . . . . . . . . . 75
3.6.2 Disintermediationshypothese . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76
3.7 Genossenschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77
4 Fragestellung, Vorgehen, verwandte Arbeiten 81
4.1 KMU und Cloud-Sourcing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81
4.1.1 Gründe für ein Cloud-Sourcing in KMU . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83
4.1.2 Gründe gegen ein Cloud-Sourcing in KMU . . . . . . . . . . . . . . . . 91
4.1.3 Gewichtung und Abwägung ausgewählter Aspekte . . . . . . . . . . 96
4.2 Fragestellungen und verwandte Arbeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98
4.2.1 Strukturiertes Vorgehen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98
4.2.2 Kooperative Sourcing-Optionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105
4.2.3 Bewertung der Wirtschaftlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108
4.3 Beschreibung des Vorgehens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111
5 Eine Cloud-Strategie für KMU 113
5.1 Was ist eine Cloud-Strategie? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 113
5.1.1 Cloud-Strategie als Querschnittsstrategie . . . . . . . . . . . . . . . . . 113
5.1.2 Motivation zur und Anforderungen an die Erstellung einer Cloud-
Strategie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118
5.1.3 Inhalt einer Cloud-Strategie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120
5.1.4 Zusätzliche Inhalte einer Cloud-Strategie für CSP . . . . . . . . . . . . 127
5.2 Erstellung einer Cloud-Strategie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129
5.2.1 Das Vorgehen im Zusammenhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129
5.2.2 Analyse des strategischen Portfolios . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 135
5.2.3 Zusätzliche Aspekte einer Cloud-Providing-Strategie . . . . . . . . . . 144
5.3 Implementierung einer Cloud-Strategie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 145
5.3.1 Vorgehen zur Implementierung einer Cloud-Strategie . . . . . . . . . 145
5.3.2 Sourcing-Planung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 152
5.4 Fallstudie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 160
5.4.1 Beispiel für die Erstellung einer Cloud-Strategie . . . . . . . . . . . . . 161
5.4.2 Beispiel für die Umsetzung einer Cloud-Strategie . . . . . . . . . . . . 166
5.5 Zusammenfassung des Kapitels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 168
6 Genossenschaftliche Cloud-Sourcing-Zweckgemeinschaften 171
6.1 Mögliche Koordinationsformen im Licht der Transaktionskosten-Theorie . . 171
6.1.1 Faktorspezifität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 172
6.1.2 Unsicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 174
6.1.3 Weitere Dimensionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 176
6.1.4 Vorschau: Kooperationsmöglichkeiten für ein Cloud-Sourcing . . . . 177
6.2 „Einfache“ Cloud-Intermediäre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 178
6.2.1 Das Konzept eines Cloud-Intermediärs . . . . . . . . . . . . . . . . . . 178
6.2.2 Geschäftsmodelle für Cloud-Intermediäre . . . . . . . . . . . . . . . . 179
6.2.3 Verknüpfungsvarianten für Cloud-Intermediäre . . . . . . . . . . . . . 181
6.3 Ein Community-Cloud-Ansatz für KMU . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 186
6.3.1 Community-Cloud-Provider . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 186
6.3.2 Mittelweg: Hybride Cloud-Intermediäre . . . . . . . . . . . . . . . . . . 188
6.4 Grundstruktur der Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 190
6.4.1 Erläuterung des Analyserahmens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 191
6.4.2 Darstellung der Annahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 195
6.5 Vorteilhaftigkeit von CS-SPE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 200
6.5.1 Analyse der Transaktionskosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 200
6.5.2 Analyse der Produktionskosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206
6.5.3 Zusammenfassung der Analyse und bestehende Defizite . . . . . . . 209
6.6 Genossenschaftliche Cloud-Sourcing-Zweckgemeinschaften . . . . . . . . . 213
6.6.1 Genossenschaftliche Strukturen für CS-SPE . . . . . . . . . . . . . . . . 213
6.6.2 Die Coop-Cloud als Vertrauensanker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 216
6.6.3 Zusammenfassung des vollständigen Ansatzes . . . . . . . . . . . . . 220
6.7 Verbleibende Problemfelder und Limitationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 222
6.7.1 Optimaler Grad der Eigenerstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 222
6.7.2 Neugründung eines CI . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 222
6.7.3 Die richtige Größe der CS-SPE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 223
6.7.4 Lobbying und Gruppenbildung unter den Mitgliedern . . . . . . . . . 224
6.7.5 Limitationen des Coop-Cloud-Konzepts . . . . . . . . . . . . . . . . . . 224
6.8 Zusammenfassung des Kapitels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 225
7 Zur Wirtschaftlichkeit eines Cloud-Sourcings 227
7.1 Kaufmännische Bewertung von Cloud-Sourcing-Projekten . . . . . . . . . . . 227
7.2 Abschätzungen und Tendenzaussagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 230
7.2.1 Der Einfluss von Elastizität und PPU-Preismodellen . . . . . . . . . . . 230
7.2.2 Hypothesen zur wirtschaftlichen Attraktivität eines Cloud-Sourcings 232
7.3 Bewertung der Kosten- und Nutzeneffekte eines Cloud-Sourcings . . . . . . 241
7.3.1 Kosten bei einer Neueinführung von IT-Produkten . . . . . . . . . . . 244
7.3.2 Zusätzliche Kostenarten einer Migration bestehender IT-Produkte . . 251
7.3.3 Bei der Investitionsrechnung zu berücksichtigende Nutzeneffekte . . 252
7.3.4 Ausgewählte Aspekte einer Cloud-Sourcing-Investitionsrechnung . 253
7.4 Diskussion und Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 256
8 Schlussbetrachtung 261
8.1 Zusammenfassung der zentralen Inhalte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 262
8.1.1 Eine Cloud-Strategie für KMU . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 262
8.1.2 Genossenschaftliche Cloud-Sourcing-Zweckgemeinschaften . . . . . 263
8.1.3 Zur Wirtschaftlichkeit eines Cloud-Sourcings . . . . . . . . . . . . . . . 264
8.2 Fazit und Ausblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 265