Topographie von Caveolae und Caveolin-1, -2 und -3 im Herz- und Skelettmuskel von Ratten

Die Topographie von Caveolae und Caveolin -1,-2 und -3 wurde anhand der Natrium Dodecyl Sulfat-Gefrierbruch-Immunzytochemie im Herz – und Skelettmuskel von Ratten untersucht. Caveolin -1, -2 und -3 stellen das Hauptprotein der Caveolae dar. Caveolae sind 50-100 nm große, im elektronenmikroskopischen...

Author: Weichel, Peter
Further contributors: Robenek, Horst (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 05: Medizinische Fakultät
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2007
Date of publication on miami:29.08.2007
Modification date:22.03.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Gefrierbruch; Caveolae; Caveolin -1; Caveolin -2; Caveolin -3; Herzmuskel; Skelettmuskel
DDC Subject:610: Medizin und Gesundheit
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-47589548168
Permalink:https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-47589548168
Digital documents:diss_weichel.pdf

Die Topographie von Caveolae und Caveolin -1,-2 und -3 wurde anhand der Natrium Dodecyl Sulfat-Gefrierbruch-Immunzytochemie im Herz – und Skelettmuskel von Ratten untersucht. Caveolin -1, -2 und -3 stellen das Hauptprotein der Caveolae dar. Caveolae sind 50-100 nm große, im elektronenmikroskopischen Bild als glatt erscheinende Invaginationen der Plasmamembran. Erstmals ist es uns gelungen die Natrium Dodecyl Sulfat-Gefrierbruch-Immunzytochemie auch an Gewebestücken des Herz- und Skelettmuskels anzuwenden. Dadurch gelang es uns, Caveolin -1 in den Plasmamembranen der Kardiomyozyten und der Skelettmuskelzellen nachzuweisen. Bisher konnte die Natrium Dodecyl Sulfat-Gefrierbruch-Immunzytochemie nur zur Analyse von kultivierten Zellen oder Zellen in Suspensionskultur verwand werden. Die Ergebnisse bilden die Grundlage zur Ausweitung der Einsatzmöglichkeiten dieses Analyseverfahrens und zur Gewinnung neuer Erkenntnisse über Funktion des Caveolin -1 im Herzmuskel und in Skelettmuskelzellen.