Erweiterte Suche

Textgeschichtliche Untersuchungen zu Götterreden und verwandten Texten auf ägyptischen Särgen und Sarkophagen von der 3. Zwischenzeit bis zur Ptolemäerzeit

In der Arbeit werden die auf Särgen und Sarkophagen der Spätzeit belegten Jenseitstexte (u.a. Pyramidentexte) mit der vorangegangenen Überlieferungsgeschichte verknüpft und die erschlossenen Verbindungen in Form von Textzeugenstammbäumen, sogenannten Stemmata, dargestellt. Stemmatisch verankerte spätzeitliche Sekundärfassungen ägyptischer Jenseitstexte werden wiederhergestellt, da diese in lebendiger Überlieferung standen und Veränderungen bis hin zur völligen Umformung unterworfen waren. Die massenhafte Reproduktion zeitweise kanonisierter Jenseitstexte auf Särgen und Sarkophagen erlaubt es, auch Teilgebiete der Überlieferung bis hinunter zu Ateliergruppen zu erfassen und Denkmäler nach Verwandtschaften zu gruppieren. Die gewählte Form der Fehlerauswertung soll die Nachvollziehbarkeit textgeschichtlicher Schlußfolgerungen gewährleisten sowie überprüfbare Ansatzpunkte bieten, bislang nicht publiziertes und künftig hinzutretendes Material textgeschichtlich einzuorden.

Titel: Textgeschichtliche Untersuchungen zu Götterreden und verwandten Texten auf ägyptischen Särgen und Sarkophagen von der 3. Zwischenzeit bis zur Ptolemäerzeit
Verfasser: Falck, Martin von GND
Gutachter: Graefe, Erhart GND
Organisation: FB 09: Philologie
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2001
Publikation in MIAMI: 05.05.2004
Datum der letzten Änderung: 27.01.2016
Schlagwörter: Ägyptologie; Textgeschichte; Götterreden; Pyramidentexte; Särge; Sarkophage; Spätzeit
Fachgebiete: Geschichte des Altertums (bis ca. 499), Archäologie
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-79699585534
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-79699585534
Onlinezugriff:
Download: ZIP-Datei