Web service detection in service-oriented software development

Service Orientierung ist ein wichtiger Trend in der aktuellen Software Entwicklung, von dem sich die Befürworter eine Erhöhung des Wiederverwendungsgrads von Software Komponenten erhoffen. Jedoch fehlt bislang eine erprobtes Vorgehen zur Entwicklung service-orientierter Architekturen, das die Wieder...

Author: Letz, Carolin
Further contributors: Vossen, Gottfried (Thesis advisor, Contributor)
Division/Institute:European Research Center for Information Systems (ERCIS)
FB 04: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2007
Date of publication on miami:24.02.2014
Modification date:07.04.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Web Service; Service-orientierte Architektur; SOA Description Logic; Software Engineering; Schema Matching
DDC Subject:004: Datenverarbeitung; Informatik
License:InC 1.0
Language:English
Format:application/postscript
URN:urn:nbn:de:hbz:6-94309517342
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-94309517342
Digital documents:diss_letz.ps

Service Orientierung ist ein wichtiger Trend in der aktuellen Software Entwicklung, von dem sich die Befürworter eine Erhöhung des Wiederverwendungsgrads von Software Komponenten erhoffen. Jedoch fehlt bislang eine erprobtes Vorgehen zur Entwicklung service-orientierter Architekturen, das die Wiederverwendung unterstützt. In dieser Arbeit wird anhand eines Beispiels aus dem Finanzdienstleistungssektor ein "meet-in-the-middle" Vorgehen vorgestellt und aufgezeigt, an welchen Stellen Wiederverwendungspotential besteht. Ein relationales Repository für Web Service Operationen wird vorgestellt und die Anfragemöglichkeiten mittels Description Logic erweitert. Techniken des relationalen Schema Matchings und Description Logic werden kombiniert, um eine effiziente Suche nach Web Service Operationen zu unterstützen.

Service orientation has become a buzzword in research and practice during the last years, but a mature development methodology for service-oriented architectures does not exist yet. This thesis makes a contribution to the ongoing discussion on the organization of service-oriented application development to increase the reuse of Web services. Based on an example from the financial industry, a meet-in-the-middle development approach is presented. A relational Web service operation schema repository is introduced and semantically extended with description logic. Relational schema matching techniques and description logic are combined to support efficient syntactic-semantic search for Web service operations in the repository.