Erweiterte Suche

Die vorvertragliche Haftung im Franchising: USA, Deutschland und Russland im Vergleich

Die vorliegende Dissertation befasst sich mit dem Vergleich der vorvertraglichen Haftung im Franchising in Deutschland, den USA und Russland. Ziel dieser Untersuchung ist die Herausarbeitung eines Lösungsvorschlages für das russische Zivilrecht unter Berücksichtigung der franchisespezifischen Erfahrung der Absicherung der vorvertraglichen Risiken aus Deutschland und den USA. Methodisch wurde zuerst die Entwicklungsgeschichte des Franchsing als einer Vertriebsmethode sowie die rechtshistorischen Grundlagen der vorvertraglichen Haftung in Deutschland und den USA dargestellt und verglichen. Desweiteren wurde der Inhalt und der Umfang der Aufklärungspflicht sowie die Rechtsfolgen der Pflichteverletzungen im vorvertraglichen Bereich analysiert. Der Gang der Untersuchung endet mit der Darstellung der vorvertraglichen Phase im Franchising in Russland. Dabei werden sowohl die Rechtslage de lege lata sowie die Rechtsentwicklung de lege ferenda erläutert. Die Ergebnisse bestätigen, dass zur effektiven Steuerung der vorvertraglichen Phase im Franchising die Kombination aus den deutschen und amerikanischen Lösungsansätzen geeignet ist.

Titel: Die vorvertragliche Haftung im Franchising: USA, Deutschland und Russland im Vergleich
Verfasser: Suslina, Tatiana GND
Gutachter: Schulze, Reiner GND
Organisation: FB 03: Rechtswissenschaftliche Fakultät
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2017
Publikation in MIAMI: 17.07.2017
Datum der letzten Änderung: 17.07.2017
Schlagwörter: Franchising; Vorvertragliche Aufklärungspflichten; Deutschland; USA; Russland
Fachgebiete: Recht
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-81269654989
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-81269654989
Onlinezugriff: