Erweiterte Suche

Zwischen den Zeiten

zur gesellschaftlichen Modernität in Goethes späten Erzählungen

Goethes späte Erzählungen, Textelemente der Wanderjahre, sind ein geeignetes Medium, um unseren modernen Weltbildern auf die Spur zu kommen. Diese literatursoziologische Analyse fokussiert die literarische Darstellungsweise gesellschaftlicher Umbrüche am Beginn der Moderne, wobei sich das Hauptinteresse auf die gewandelten sozialen Beziehungen und Gesellschaftsstrukturen, die neu sich entwickelnden Auffassungen von Identität und Geschlechterrollen sowie den Einfluß von Wissenschaften und Ökonomie auf die Lebenswelt richtet. Über eine Textanalyse hinaus werden die novellistischen Erzählungen in den Kontext außerliterarischer Diskurse gestellt: Soziologische Schriften, aber auch kultur- und naturwissenschaftliche Ansätze werden dann hinzugezogen, wenn der literarische Text den Impuls zu eben solcher interdisziplinären Lektüre setzt. Auf diese Weise gewinnen zum einen die in den jeweiligen Erzähltext eingegangenen zeitgenössischen Diskurse an Transparenz, zum anderen werden über die konkrete Einbindung auch gegenwärtiger Wissenschaftstexte von Bourdieu bis Luhmann jene Paradigmenwechsel konturiert, die den von Goethe beschriebenen Gesellschaftswandel ausgemacht haben.

Titel: Zwischen den Zeiten
Untertitel: zur gesellschaftlichen Modernität in Goethes späten Erzählungen
Verfasser: Voss, Alexandra
Gutachter: Herrmann, Horst
Organisation: FB 06: Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Publikationsdatum: 29.11.2004
Datum der letzten Änderung: 29.11.2004
Schlagworte: Goethe; Wilhelm Meisters Wanderjahre; novellistische Erzählungen; Literatursoziologie; Modernisierung; sozialer Wandel; Individualisierung
Fachgebiete: Deutsche und verwandte Literaturen; Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-07699701021
Permalink: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-07699701021
Onlinezugriff:
Download: ZIP-Datei