Erweiterte Suche

Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Kirchen

Datenschutz an der Schnittstelle von kirchlicher und informationeller Selbstbestimmung

Kirchen und Datenschutz – zwischen diesen Bereichen scheint es auf den ersten Blick wenig Verbindungen zu geben. Demgegenüber wird jedoch hier versucht, die Schnittstellen von kirchlicher und informationeller Selbstbestimmung aufzuzeigen. Zunächst geht es darum, in welchem Ausmaß „Bruder Computer“ in die Kirchen Einzug gefunden hat. Dann werden die rechtlichen Grundlagen des kirchlichen Datenschutzes vorgestellt und deren Problematik anhand einiger Fragen erläutert. Schließlich werden in einem Ausblick Möglichkeiten und Grenzen des EDV-Einsatzes in kirchlichen Kreisen diskutiert.

Titel: Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Kirchen
Untertitel: Datenschutz an der Schnittstelle von kirchlicher und informationeller Selbstbestimmung
Verfasser: Hoeren, Thomas GND
Organisation: FB 03: Rechtswissenschaftliche Fakultät
Dokumenttyp: Artikel
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 1988
Publikation in MIAMI: 09.11.2003
Datum der letzten Änderung: 12.09.2016
Quelle: Computer und Recht (CR) 4 (1988) 1, 60-66
Schlagwörter: Kirche; Datenschutz; Religion; Kirchenrecht; Informationelle Selbstbestimmung
Fachgebiete: Recht
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-85659541188
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-85659541188
Onlinezugriff: