Bilingualer Biologieunterricht : Ein Forschungsfeld (auch) für die Biologiedidaktik

Der Beitrag regt an, dass sich die Biologiedidaktik an der Konzeption und Evaluation bilingualen Biologieunterrichts beteiligen möge. Zu diesem Zweck werden vor dem Hintergrund von Definitionsansätzen Entwicklung und Praxis bilingualen Sachfachunterrichts nachgezeichnet. Ausgehend von der Gegenübers...

Authors: Ewig, Michael
Hemmelgarn, Marion
Division/Institute:FB 13: Biologie
Document types:Article
Media types:Text
Publication date:2003
Date of publication on miami:20.01.2005
Modification date:16.09.2015
Source:Berichte des Institutes für Didaktik der Biologie, 12 (2003), S. 39-62
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Biologieunterricht; bilingual; Biologiedidaktik; Konzept; Forschung; Entwicklung; Evaluation
DDC Subject:570: Biowissenschaften; Biologie
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-85659522803
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-85659522803
Digital documents:idb12-39-62.pdf

Der Beitrag regt an, dass sich die Biologiedidaktik an der Konzeption und Evaluation bilingualen Biologieunterrichts beteiligen möge. Zu diesem Zweck werden vor dem Hintergrund von Definitionsansätzen Entwicklung und Praxis bilingualen Sachfachunterrichts nachgezeichnet. Ausgehend von der Gegenüberstellung der Sichtweisen der Sprach- und Sachfachdidaktiken werden Perspektiven für einen konzeptionell fundierten bilingualen deutsch-englischen Biologieunterricht entworfen. Als primärer Suchraum für die Entwicklung eines didaktischmethodischen Konzeptes wird die Schnittmenge der beiden beteiligten Fächer exemplarisch abgesteckt. Abschließend wird der Blick auf Forschungs- und Entwicklungsaufgaben der Biologiedidaktik im Falle ihrer Beteiligung an der Konzeption bilingualen Biologieunterrichts gelenkt. Das Literaturverzeichnis bietet im Sinne einer Basis-Bibliographie Einstiegspunkte für interessierte Biologiedidaktiker.