Securing the Supply Chain: Does the Container Security Initiative Comply with WTO Law?

Diese Dissertation untersucht die Container Security Initiative, eine Sicherheitsmaßnahme der U.S. Zoll- und Grenzschutzbehörde, die als Ziel hat, den Containerverkehr zwischen den Vereinigten Staaten und ihren Handelspartnern vor terroristischen Angriffen zu schützen. Schwerpunkt der Untersuchung i...

Author: Dallimore, Christopher
Further contributors: Wolffgang, Hans-Michael (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 03: Rechtswissenschaftliche Fakultät
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2008
Date of publication on miami:04.01.2009
Modification date:21.04.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Container; Sicherheit; Lieferkette; WTO Container Security Initiative
DDC Subject:340: Recht
License:InC 1.0
Language:English
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-92589550592
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-92589550592
Digital documents:diss_dallimore.PDF

Diese Dissertation untersucht die Container Security Initiative, eine Sicherheitsmaßnahme der U.S. Zoll- und Grenzschutzbehörde, die als Ziel hat, den Containerverkehr zwischen den Vereinigten Staaten und ihren Handelspartnern vor terroristischen Angriffen zu schützen. Schwerpunkt der Untersuchung ist die Frage, ob die Container Security Initiative mit den Verpflichtungen der amerikanischen Regierung nach dem WTO Recht vereinbar ist. Weiterhin wird gefragt, ob sich im Falle eines Verstoßes gegen die Rechtsvorschriften die Container Security Initiative aufgrund der vorhandenen Ausnahmen in den WTO Abkommen rechtfertigen lässt.

This dissertation investigates the Container Security Initiative, a security measure of the US Customs and Border Protection Bureau that aims to protect container traffic between the United States and its trade partners against terrorist attacks. The focal point of the investigation is the question whether the Container Security Initiative is compatible with the obligations of the American government under WTO law. Furthermore, the dissertation deals with the question whether the Container Security Initiative can be justified on the basis of the available exceptions in the WTO agreements in the case of infringement.