Erweiterte Suche

Wissenschaftliches Publizieren zwischen Open Access & Predatory Publishing. Services, Strategien, Stolpersteine

Der Vortrag stellt die Open-Access-Publikationsservices der ULB Münster für die WWU vor und gibt einen Überblick über Charakteristika von “Raub-Zeitschriften” und unseriösen Tagungen. Aus diesen Themen ergeben sich verschiedene Aspekte des wissenschaftlichen Publizierens, die sich unter ethischen Gesichtspunkten diskutieren lassen.

Titel: Wissenschaftliches Publizieren zwischen Open Access & Predatory Publishing. Services, Strategien, Stolpersteine
Weitere Titel Publizieren an der WWU. Von Artikeln über Bücher bis Forschungsdaten - Predatory Publishing & Conferencing. Räuberische Aktivitäten in der Wissenschaft - Einige diskussionswürdige Aspekte des wiss. Publikationswesens
Verfasser: Voß, Viola GND
Fellermann, Wibke
Organisation: FB 09: Philologie
Universitäts- und Landesbibliothek Münster
Dokumenttyp: Vorlesung
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 24.06.2019
Publikation in MIAMI: 04.07.2019
Datum der letzten Änderung: 04.07.2019
Schlagwörter: Elektronisches Publizieren; Publikationsdienstleistungen; ULB Münster; Predatory Publishing; Predatory Conferencing
Fachgebiete: Bibliotheks- und Informationswissenschaften; Bibliothekarische Tätigkeiten
Lizenz: CC BY 4.0
Sprache: Deutsch
Anmerkungen: Stand: 24.06.2019
Folien zu einem Vortrag im Rahmen des Ethik-Tages 2019 ("Forschungsethik in Zeiten von Replikationskrisen und Open Science") des DFG-Graduiertenkollegs "Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt" am 24.06.2019 in Münster.
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-94149629593
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-94149629593
Onlinezugriff:
Download: ZIP-Datei
Inhalt:
Teil 1: Publizieren an der WWU. Von Artikeln über Bücher bis Forschungsdaten
Teil 2: Predatory Publishing & Conferencing. Räuberische Aktivitäten in der Wissenschaft
Teil 3: Einige diskussionswürdige Aspekte des wiss. Publikationswesens