Erweiterte Suche

Analyse des karussell Gens von Drosophila melanogaster

Diese Arbeit konnte Funktionen von Integrinen fuer die Ausbildung des embryonalen ZNS nachweisen. Untesuchungen zwischen Integrin und Slit ermoeglichten es, eine Interaktion zwischen diesen beiden Proteinen zeigen. Die Allele der karussell Gruppe konnten dem Gen beta-spectrin zugeordnet werden. Untersuchungen der Funktion des beta-spectrin Gens zeigten eine ubiquitaere Expression dieses Gens, welche Expression in Neuronen und Glia des Nervensystems einschliesst. Zusaetzlich wurde nachgewiesen, dass panneurale Expression dieses Gens hinreichend ist, um die in beta-spectrin Mutanten verursachten neuronalen Phaenotypen aufzuheben. Eine positive als auch negative Regulation der alpha-Spectrin Proteinmengen durch das beta-Spectrin Protein konnte nachgewiesen werden. Ein urspruenglich in die karussell Gruppe eingeordnetes Allel wurde genetisch charakterisiert und der Komplementatinsgruppe des Gens porcupine zugeordnet werden.

Titel: Analyse des karussell Gens von Drosophila melanogaster
Verfasser: Hülsmeier, Jörn GND
Gutachter: Klämbt, Christian
Organisation: FB 13: Biologie
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2005
Publikation in MIAMI: 12.12.2005
Datum der letzten Änderung: 24.02.2016
Schlagwörter: beta-spectrin; alpha-spectrin; inflated; Drosophila; Nervensystem; karussell
Fachgebiete: Biowissenschaften; Biologie
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
video/mpeg
URN: urn:nbn:de:hbz:6-14619468406
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-14619468406
Onlinezugriff:
Download: ZIP-Datei