Propagation of spreading depression between the neocortex and the hippocampus : the barrier of the entorhinal cortex

Spreading Depression ist ein neuronaler Mechanismus, der unterschiedlichen neurologischen Störungen wie Migräneaura und nachfolgenden Schmerzen zugrunde liegt. In vitro wurden kombinierte Neocortex-Hippocampus-Hirnschnitte verwendet, um die Ausbreitung von repetitiven SD zwischen dem Neocortex und d...

Author: Martens-Mantai, Tanja
Further contributors: Gorji, Ali (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 05: Medizinische Fakultät
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2011
Date of publication on miami:08.05.2011
Modification date:08.03.2021
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Spreading Depression; Migräneaura; entorhinaler Kortex; LTP; Hippocampus
DDC Subject:610: Medizin und Gesundheit
License:InC 1.0
Language:English
Notes:Entzug des Doktorgrades am 14.12.2020. Die Dateien dieses Dokuments sind nicht frei zugänglich. Bitte nutzen Sie die gedruckte Version.
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-34439469614
Permalink:https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-34439469614
Digital documents:diss_martens-mantai.pdf
Use restricted. Please contact ServicePunkt Digitale Dienste at ULB Münster (miami@uni-muenster.de).

Spreading Depression ist ein neuronaler Mechanismus, der unterschiedlichen neurologischen Störungen wie Migräneaura und nachfolgenden Schmerzen zugrunde liegt. In vitro wurden kombinierte Neocortex-Hippocampus-Hirnschnitte verwendet, um die Ausbreitung von repetitiven SD zwischen dem Neocortex und dem Hippocampus zu untersuchen. Es wurden verschiedene Stoffe sowie kontinuierliche elektrische Stimulation und Induktion der LTP im entorhinalen Kortex verwendet. CNQX, WIN, 4-AP und elektrische Stimulation erleichtern die SD-Ausbreitung, während APV und Bicuculline – hemmen. Die Ergebnisse zeigen die Bedeutung des entorhinalen Kortex bei der Filterung der Signale zwischen dem Neocortex und Hippocampus. Dieser Filter-Effekt konnte durch Einsatz von verschiedenen Medikamenten und elektrischen Reiz manipuliert werden. Dies kann wichtig für das Verständnis von SD- Ausbreitung bei neurologischen Störungen sein und helfen neue therapeutische Strategien zu entwickeln.