Farbkodierte Gewebedopplersonographie (Color- TDI) am fetalen Herzen : Möglichkeiten der kardialen Rhythmusanalyse im lateralen Vier-Kammer-Blick

Mittels Color-TDI wurden erstmals im lateralen Vier-Kammer-Blick zeitliche, mechanische und kontraktile Parameter des Herzzyklus an 60 gesunden Feten (19. - 39. SSW) untersucht. Die Velocity-Parameter waren gut messbar und in einer der Erwachsenenkardiologie vergleichbaren Qualität darstellbar. Herz...

Author: Keil, Johanna
Further contributors: Klockenbusch, Walter (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 05: Medizinische Fakultät
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2011
Date of publication on miami:08.11.2011
Modification date:01.06.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Color-TDI; fetale Echokardiographie; fetale Herzrhythmusstörungen; Velocity-Paramter; IVC; E/A Quotient; IVR
DDC Subject:610: Medizin und Gesundheit
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-92449445019
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-92449445019
Digital documents:diss_keil.pdf

Mittels Color-TDI wurden erstmals im lateralen Vier-Kammer-Blick zeitliche, mechanische und kontraktile Parameter des Herzzyklus an 60 gesunden Feten (19. - 39. SSW) untersucht. Die Velocity-Parameter waren gut messbar und in einer der Erwachsenenkardiologie vergleichbaren Qualität darstellbar. Herzfrequenz, Systolen- und Diastolendauer entsprachen den mittels konventioneller Methoden erhobenen Daten. Unterschiede des E/A Quotienten zu etablierten Werten sind auf die angewandte Schnittführung zurückzuführen. Eine signifikante Zunahme der Vmax der IVC mit steigendem Schwangerschaftsalter wurde festgestellt. Weiter wurden mechanische Überleitungszeiten ermittelt, erstmalig Daten der IVR erhoben und das Auftreten von „extra-peaks“ in den Vorhöfen analysiert. Aufgrund der guten Darstellbarkeit systolischer sowie diastolischer Parameter und einer simultanen Analyse von Vorhof und Ventrikel bietet das TDI einen eindeutigen Zugewinn in der pränatalen Diagnostik von Herzrhythmusstörungen.