Anfragebearbeitung in einem Datenbank-Kernsystem für Geo-Anwendungen unter Verwendung einer generischen Komponente zur Anfrageoptimierung

In erweiterbaren Datenbanksystemen müssen zur Berücksichtigung einer neuen Anwendungsdomäne neben neuen Datensätzen und benutzerdefinierten Datentypen auch neue Indexstrukturen zur Beschleunigung der Anfragebearbeitung, anwendungsbezogene Algorithmen und Operationen zur Erzeugung von Anfrageergebnis...

Author: Breimann, Christian
Further contributors: Hinrichs, Klaus H. (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 10: Mathematik und Informatik
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2004
Date of publication on miami:19.07.2004
Modification date:02.02.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Datenbanksysteme; Anfragebearbeitung; Anfrageoptimierung; erweiterbar; Geoinformationssysteme database systems; query processing; query optimization
DDC Subject:004: Datenverarbeitung; Informatik
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-19629707883
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-19629707883
Digital documents:breimann.pdf

In erweiterbaren Datenbanksystemen müssen zur Berücksichtigung einer neuen Anwendungsdomäne neben neuen Datensätzen und benutzerdefinierten Datentypen auch neue Indexstrukturen zur Beschleunigung der Anfragebearbeitung, anwendungsbezogene Algorithmen und Operationen zur Erzeugung von Anfrageergebnissen sowie neue Schlüsselwörter für die Anfragesprache ergänzt werden können. Diese Arbeit beschreibt die in einem objektorientierten Datenbank-Kernsystems eingesetzten Konzepte zur Anfragebearbeitung und betont seine Erweiterbarkeit. Außerdem wird eine neue erweiterbare generische Komponente zur Anfrageoptimierung vorgestellt, die erstmals eine einfache Beschreibung sowohl der algebraischen Transformationen als auch der Optimierungsstrategie durch textuelle Optimierungsregeln ermöglicht. Dadurch werden zum einen eine leichte Änderbarkeit der Optimierungsstrategie und zum anderen eine einfache Berücksichtigung von Erweiterungen des Systems im Rahmen des Optimierungsprozesses sichergestellt.