Volkswagen in Australien von 1953 bis 1976 : Erfolg und ökonomisches Scheitern im Prozess der Internationalisierung

Die vorliegende Dissertation schreibt ein Kapitel Internationalisierungsgeschichte des deutschen Unternehmens Volkswagen zum Thema „Volkswagen in Australien von 1953 bis 1976 – Erfolg und ökonomisches Scheitern im Prozess der Internationalisierung“. Im Fokus der Untersuchung steht der besondere Verl...

Author: Göke, Anna-Elisa
Further contributors: Ahmann, Rolf (Thesis advisor)
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2015
Date of publication on miami:19.12.2016
Modification date:19.12.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Volkswagen, Australien, Internationalisierung, Unternehmensgeschichte, Erfolg, ökonomisches Scheitern
DDC Subject:900: Geschichte
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-83279473359
Permalink:https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-83279473359
Digital documents:diss_goeke.pdf

Die vorliegende Dissertation schreibt ein Kapitel Internationalisierungsgeschichte des deutschen Unternehmens Volkswagen zum Thema „Volkswagen in Australien von 1953 bis 1976 – Erfolg und ökonomisches Scheitern im Prozess der Internationalisierung“. Im Fokus der Untersuchung steht der besondere Verlauf des Engagements von VW in Australien von 1953-1976, der dem Unternehmen Erfolge sowie ökonomisches Scheitern brachte. Dabei geht es nicht nur darum diesen Sonderfall in ein zeitgenössisches internationales Gefüge einzuordnen, sondern auch Unausgewogenheiten der Forschung, wie beispielsweise eine bisher mangelnde Auseinandersetzung mit ökonomischen Scheitern, auszugleichen.