Erweiterte Suche

Mathematik mit digitalen Medien – konkret

Ein Handbuch für Lehrpersonen der Primarstufe

„Neue Medien“ war über viele Jahre hinweg das Codewort für Computer, die den Einzug in den Schulunterricht schaffen sollten – wenn es nach den Befürwortern ging. Die Widerstände, gerade in der Grundschule, waren groß und vielfältig. Es ist verständlich, dass kurz nach der spielerischen Heranführung an Bildung im Kindergarten, in einer Zeit, in der die Schülerinnen und Schüler auch das soziale Miteinander einüben müssen und auch fein- und grobmotorische Fähigkeiten erwerben sollen, das vereinzelnde Sitzen vor einem Bildschirm nicht zu den obersten Prioritäten gehört – und auch unserer Meinung nach nicht gehören sollte. In den letzten Jahren hat sich der Begriff der neuen Medien aber verändert, und das, was bisher damit verbunden wurde, ist mit der „Digitalisierung“ nicht nur des Schulunterrichts, sondern des ganzen Lebens, zu einem Dreh- und Angelpunkt der Bildung geworden. Statt klobigen Computern mit Bildschirmen, die das Miteinander schon über die Ausstattung der Computerräume in die falsche Bahn lenken, haben mobile Geräte in der Hand der Schülerinnen und Schüler übernommen. Diese können nun gemeinsam an einem Gerät arbeiten, sie können direkt mit den Bildschirminhalten interagieren, sie können die Kameras, Mikrophone und Sensoren nutzen, um authentische Daten zu erfassen und zu verarbeiten, sie können auch außerhalb des Klassenraums oder der Schule damit arbeiten und haben inzwischen fast jederzeit das ganze Wissen des Internets mit dabei. Schwerpunkt dieses Bandes ist daher der Umgang mit Tablets und den darauf laufenden „Apps“ im Mathematikunterricht. In fünf Beiträgen werden konkrete Unterrichtsvorschläge gemacht, die als Blaupausen für App-gestützten Unterricht dienen können. Ergänzt wird dieser Band durch einen allgemeinen Leitfaden zur Beurteilung von Apps für den Mathematikunterricht samt Beispielen.

Titel: Mathematik mit digitalen Medien – konkret
Untertitel: Ein Handbuch für Lehrpersonen der Primarstufe
Herausgeber: Ladel, Silke GND
Kortenkamp, Ulrich GND
Etzold, Heiko GND
Dokumenttyp: Buch
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2018
Publikation in MIAMI: 20.12.2018
Datum der letzten Änderung: 20.12.2018
Reihe Lernen, Lehren und Forschen mit digitalen Medien in der Primarstufe ; 4
Verlag/Hrsg.: WTM-Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien
Schlagwörter: Würfel; Grundschule; Mathematik; Neue Medien; Mathematikunterricht; Unterricht
Fachgebiete: Mathematik; Bildung und Erziehung
Rechtlicher Vermerk: © 2018 WTM – Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien, Münster
Sprache: Deutsch
Anmerkungen: Druckausgabe: Ladel, Silke; Ulrich Kortenkamp, Ulrich; Etzold, Heiko (Hrsg.): Mathematik mit digitalen Medien – konkret : Ein Handbuch für Lehrpersonen der Primarstufe. Münster : WTM, 2018. (Lernen, Lehren und Forschen mit digitalen Medien in der Primarstufe ; 4), ISBN 978-3-95987-077-1
Format: PDF-Dokument
ISBN: 978-3-95987-078-8
URN: urn:nbn:de:hbz:6-66149676976
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-66149676976
Onlinezugriff:
  • Diese Veröffentlichung ist für die Nutzung eingeschränkt.
    Falls Sie das Dokument nicht öffnen können, wenden Sie sich bitte für weitere Informationen an den ServicePunkt Digitale Dienste der ULB Münster (miami@uni-muenster.de).
Inhalt:
Ulrich Kortenkamp, Silke Ladel & Heiko Etzold
Vorwort der Herausgeber ..... 3
Dagmar Bönig & Bernadette Thöne
Die Klötzchen-App im Mathematikunterricht der Grundschule – Potentiale und Einsatzmöglichkeiten ..... 7
Julie-Christin Becker
Tangram – Digitale und analoge Förderung geometrischer Kompetenzen ..... 29
Evelyn Süss-Stepancik & Sabine Apfler
Stop-Motion-Filme zur Bearbeitung von Sachaufgaben im Anfangsunterricht nutzen ..... 47
Christina Bierbrauer
Tablet-App Book Creator im Mathematikunterricht – Digitale Bücher zu Sachaufgaben mit dem Tablet erstellen ..... 63
Maximilian Schaffer, Christof Schreiber & Kristina Schulz
Mathematische Schnitzeljagd mit Actionbound – Mathematik in der Umwelt neu entdecken ..... 77
Heiko Etzold, Ulrich Kortenkamp & Silke Ladel
ACAT-Review-Guide – Ein tätigkeitstheoretischer Blick auf die Beurteilung von Mathematik-Apps ..... 91
Lena Deßloch & Lisa-Marie Hoffmann
ACAT-Review zur App „Shapes 3D“ ..... 99
Marie Fuhrmann & Lena Germann
ACAT-Review zur App „Pattern Shapes“ ..... 111
Sarah Stein
ACAT-Review zur App „Klipp Klapp“ ..... 121
Zur Herausgeberin und den Herausgebern ..... 129
Zu den Autorinnen und Autoren ..... 131