Regulation of the actin cytoskeleton by the protein SWAP‐70

Spezielle F-Aktin bindende Proteine ermöglichen den Aufbau funktionell verschiedener F-Aktin-Strukturen, die für die Zellbewegung oder die Ausbildung komplexer drei-dimensionaler Strukturen essentiell sind. Das Protein SWAP-70 assoziiert mit einer dynamischen Anordnung von Aktinfilamenten in motilen...

Author: Kühnl, Jochen
Further contributors: Bähler, Martin (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 13: Biologie
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2008
Date of publication on miami:19.05.2008
Modification date:13.04.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:WAP-70; Zytoskelett; RasGRP1; Filopodien; Rho; GTPasen
DDC Subject:570: Biowissenschaften; Biologie
License:InC 1.0
Language:English
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-95519435681
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-95519435681
Digital documents:diss_kuehnl.pdf

Spezielle F-Aktin bindende Proteine ermöglichen den Aufbau funktionell verschiedener F-Aktin-Strukturen, die für die Zellbewegung oder die Ausbildung komplexer drei-dimensionaler Strukturen essentiell sind. Das Protein SWAP-70 assoziiert mit einer dynamischen Anordnung von Aktinfilamenten in motilen Zellen. In dieser Arbeit wird gezeigt, dass SWAP-70 isoform-spezifisch an Nicht-Muskel-Aktin bindet. Artifiziell an die Plasmamembran gebundenes SWAP-70 (PM-SWAP-70) verhindert die Bildung von Aktin-Stressfasern und adhäsiven Strukturen und induziert die Bildung von Mikrospikes und Filopodien in verschiedenen Zelllinien. Die Effekte von PM-SWAP-70 auf die Aktivität verschiedener kleiner GTPasen wurde untersucht. Weiterhin wurde in einem Two-Hybrid-Screen das Protein RasGRP1 als Interaktor von SWAP-70 identifiziert.