Erweiterte Suche

Der Nicht-Natürliche Tod beim Kind – epidemiologische, pathophysiologische, forensisch-medizinische, kriminologische und soziale Aspekte

Untersucht wurden alle Fälle von nicht-natürlichem Tod bei Kindern im Alter von sechs bis 16 Jahren, die sich zwischen 1985 und 2004 im Einzugsbereich des Instituts für Rechtsmedizin der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ereigneten. Von den insgesamt 146 Fällen handelt es sich in 88 Fällen um Unfälle, in 31 Fällen um Suizid und in 27 Fällen um Fremdtötung. Es wurden sowohl epidemiologische und soziale Faktoren als auch forensisch-medizinische und kriminologische Aspekte ausgewertet. Ein besonderer Schwerpunkt lag auf der Diskussion spezifischer und vor allem differentialdiagnostisch verwertbarer pathophysiologischer Befunde. Im Rahmen dieser Diskussion konnte die große Bedeutung der Leichenöffnung für die Unterscheidung zwischen natürlichem und nicht-natürlichem Tod sowie für die Abgrenzung von Unfall, Suizid und Fremdtötung gegeneinander herausgestellt werden. We reviewed the forensic and criminal records of all children of 6 to 16 years of age who died of a non-natural death between 1985 and 2004 in the environment of the Institute for Legal Medicine of the University of Münster. Of all 146 cases of non-natural death 88 were accidents, 31 children committed suicide, and 27 children were killed by another person. We examined epidemiological and social factors as well as forensic-medical and criminological aspects. Our special attention lay on the discussion of specific pathophysiological findings and results from the examination of the crime scene as well as toxicological examinations, especially if those could be utilized for differentiation between homicide and other types of death. We were able to demonstrate the great impact of coroner`s inquest and autopsy for differentiation between natural and non-natural death as well as for the demarcation of accident, suicide and homicide.

Titel: Der Nicht-Natürliche Tod beim Kind – epidemiologische, pathophysiologische, forensisch-medizinische, kriminologische und soziale Aspekte
Verfasser: Holtbecker, Marie-Danielle GND
Gutachter: Karger, Bernd
Organisation: FB 05: Medizinische Fakultät
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2008
Publikation in MIAMI: 21.01.2009
Datum der letzten Änderung: 22.04.2016
Schlagwörter: Nicht-natürlicher Tod; Unfall; Kinder-Suizid; Kindstötung; Sexualdelikte; Strangulationstodesfälle
Fachgebiete: Medizin und Gesundheit
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-22579638696
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-22579638696
Onlinezugriff: