On the relationship between a university-based teacher preparation program for primary science and teachers’ instructional practice : a video study

Innerhalb der Didaktik der Naturwissenschaften gilt das Potential einer konstruktivistischen Sicht von Lernen und Lehren als konsensfähig. Forschungsergebnisse aber zeigen einen Mangel an entsprechender Innovation in der Praxis. Es fällt der universitären Lehrerausbildung zu, hierauf verändernd einz...

Author: Gais, Berenike
Further contributors: Möller, Kornelia (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 06: Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2008
Date of publication on miami:21.12.2009
Modification date:29.04.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Videostudie; Lehrerhandeln; konstruktivistisches Lehren und Lernen; Implementation; Conceptual change; Sachunterricht; Lehrerbildung; Wirksamkeitsforschung
DDC Subject:370: Bildung und Erziehung
License:InC 1.0
Language:English
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-89439384607
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-89439384607
Digital documents:01_diss_gais.pdf
02_diss_gais.pdf
DownloadFiles:ZIP File

Innerhalb der Didaktik der Naturwissenschaften gilt das Potential einer konstruktivistischen Sicht von Lernen und Lehren als konsensfähig. Forschungsergebnisse aber zeigen einen Mangel an entsprechender Innovation in der Praxis. Es fällt der universitären Lehrerausbildung zu, hierauf verändernd einzuwirken. Internationale Studien regen eine Übertragung konstruktivistischer Theorien zum Wissenserwerb auf die Lehrerausbildung an. In dieser Studie wurde mittels Videoanalyse der Zusammenhang zwischen einem fachdidaktischen Studienmodul und dem Lehrerhandeln untersucht. Das Auftreten reiner Transmission von Wissen schien nicht durch das Modul berührt. Die Lehrpersonen der Experimentalgruppe zeigen dabei aber häufiger konstruktivistisch orientierte Handlungen. Insgesamt kann geschlossen werden, dass das evaluierte Studienmodul Potential besitzt um angehende Lehrpersonen für eine mehr konstruktivistisch orientierte Unterrichtspraxis vorzubereiten.

Within the field of science teaching, the value of a constructivist view has proven consensual. Yet recent studies have shown that reality is not congruent with researchers’ recommendations. Science teacher preparation must play an important role in stimulating change. International research suggests that programs that incorporate reflective, inquiry-oriented approaches based on a constructivist view of learning show promise. In this study, a specific science teacher education program was evaluated in terms of its impact on teachers’ classroom practice vie video-analyses. Results are that direct-transmissive teacher actions show no relevant group differences, but that the practice of teachers in the experimental group is more oriented towards conceptual change views. In summary, the results show that the evaluated teacher education program has potential for influencing teachers’ instructional practice in a way that agrees with aforementioned constructivist approaches.