Funktionale Charakterisierung von TRPC-Kanälen bei der Chemotaxis neutrophiler Granulozyten

Der Mechanismus der Chemotaxis umfasst innerhalb der Zelle einen Signalkomplex, der den Zellen ermöglicht, das Signal von Chemoattraktanzien über spezifische Oberflächenrezeptoren innerhalb der Zelle zu verstärken und über Signalkaskaden unter anderem eine gerichtete Bewegung der Zelle einzuleiten....

Author: Lindemann, Lars Otto
Further contributors: Schwab, Albrecht (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 13: Biologie
FB 05: Medizinische Fakultät
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2011
Date of publication on miami:28.12.2011
Modification date:06.06.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Chemotaxis; Migration; TRP-Kanäle; Ca2+; neutrophile Granulozyten
DDC Subject:570: Biowissenschaften; Biologie
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-91499568129
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-91499568129
Digital documents:diss_lindemann.pdf

Der Mechanismus der Chemotaxis umfasst innerhalb der Zelle einen Signalkomplex, der den Zellen ermöglicht, das Signal von Chemoattraktanzien über spezifische Oberflächenrezeptoren innerhalb der Zelle zu verstärken und über Signalkaskaden unter anderem eine gerichtete Bewegung der Zelle einzuleiten. Ein Schlüsselelement innerhalb dieses Signalkomplexes bildet Ca2+. Die molekulare Identität der an der Chemotaxis beteiligten Ca2+-Ionenkanäle konnte aber bisher nur unvollständig geklärt werden und so sollte mit dieser Arbeit die Rolle von zwei TRPC- Kanälen, dem TRPC1 und dem TRPC6, innerhalb der Chemotaxis neutrophiler Granulozyten untersucht werden. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit konnte mithilfe von in vitro Chemotaxisstudien die Abhängigkeit von zwei Chemoattraktanz-Rezeptor-Signalwegen von diesen beiden TRPC-Kanälen bei der Chemotaxis muriner neutrophiler Granulozyten nachgewiesen werden.