Ergebnisse des endoprothetischen Schultergelenkersatzes mit einem Prothesenmodell der vierten Generation : eine prospektive Studie

Ziel dieser prospektiven Studie war die Darstellung der klinischen und radiologischen Ergebnisse bei Patienten nach endoprothetischem Schultergelenkersatz mit einem Prothesenmodell der vierten Generation. Bei acht Patienten wurde eine Hemiendoprothese und bei neun Patienten eine Totalendoprothese ei...

Author: Kortmann, Kirsten Nora
Further contributors: Marquardt, Björn (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 05: Medizinische Fakultät
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2008
Date of publication on miami:25.02.2008
Modification date:08.04.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Schulter; Gelenkersatz; Totalendoprothese; Hemiendoprothese; Ormathrose
DDC Subject:610: Medizin und Gesundheit
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-36509693184
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-36509693184
Digital documents:diss_kortmann.pdf

Ziel dieser prospektiven Studie war die Darstellung der klinischen und radiologischen Ergebnisse bei Patienten nach endoprothetischem Schultergelenkersatz mit einem Prothesenmodell der vierten Generation. Bei acht Patienten wurde eine Hemiendoprothese und bei neun Patienten eine Totalendoprothese eingesetzt. Die Ergebnisse wurden radiologisch und klinisch anhand eines standardisierten, Constant- und ASES-Score gestützten Untersuchungsbogens, sowie einer visuellen Analogskala zur Bewertung der postoperativen Zufriedenheit ausgewertet. Zusätzlich wurden die Ergebnisse auch diagnoseabhängig (primäre Omarthrose, avaskuläre Nekrose, Defektarthropathie) ausgewertet. Der durchschnittliche Nachuntersuchungszeitraum lag bei 15 Monaten (12-20 Monate). Die Ergebnisse dieser Studie zeigen radiologisch und klinisch gute Ergebnisse, die dem Literaturvergleich standhalten können und somit den routinemäßigen Einsatz eines modularen Schulterprothesenmodells der vierten Generation weiter rechtfertigen.