EViR Working Papers

Die "EViR Working Papers" sind die digitale Open Access-Schriftenreihe des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Käte Hamburger Kollegs "Einheit und Vielfalt im Recht" (EViR) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Hier werden aktuelle Fors...

Corporate Author: Käte Hamburger Kolleg "Einheit und Vielfalt im Recht" (Editor)
Document types:Series
Media types:Text
Publication history:2021 -
Date of publication on miami:07.09.2021
Modification date:21.09.2022
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Käte Hamburger Kolleg; Einheit und Vielfalt im Recht; EViR Legal Unity and Pluralism
DDC Subject:340: Recht
900: Geschichte
License:CC BY-SA 4.0
Language:German
Funding:Das Käte Hamburger Kolleg "Einheit und Vielfalt im Recht" wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Förderkennzeichen: 01UK2101) gefördert.
ISSN:2749-8166 (Print)
2749-8174 (Online)
URN:urn:nbn:de:hbz:6-26059521765
Other Identifiers:URN: urn:nbn:de:hbz:6-26059521765
DOI: 10.17879/22079557865
Permalink:https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-26059521765

Die "EViR Working Papers" sind die digitale Open Access-Schriftenreihe des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Käte Hamburger Kollegs "Einheit und Vielfalt im Recht" (EViR) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Hier werden aktuelle Forschungsberichte, Tagungsbeiträge und gemeinsame Arbeitspapiere veröffentlicht. Die Reihe ist interdisziplinär und interepochal angelegt und bietet damit einen guten Einblick in die vielfältigen Forschungsthemen des Kollegs.

The "EViR Working Papers" are the digital open access publication series of the Käte Hamburger Kolleg "Legal Unity and Pluralism" at the University of Münster, which is funded by the Federal Ministry of Education and Research (BMBF). Current research reports, conference papers and joint working papers are published here. The series is interdisciplinary and intertemporal in nature and offers a good insight into the diverse research topics of the centre.