Neue Kenntnisse zur saarpfälzischen Rotliegendflora : unter besonderer Berücksichtigung der Coniferentaxonomie und des Hinterlandes

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit neueren Fundstellen von Pflanzenfossilien im Rotliegend des Saar-Nahe-Beckens. Ihr Ziel ist in erster Linie die Kenntniserweiterung über Diversität und Verteilung der Paläovegetation des Rotliegend. Im Focus beschäftigt sich die Arbeit mit Coniferen der Fa...

Author: Lausberg, Sunia
Further contributors: Kerp, Hans (Thesis advisor)
Division/Institute:Universitäts- und Landesbibliothek Münster
FB 14: Geowissenschaften
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2002
Date of publication on miami:19.12.2002
Modification date:14.12.2015
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Perm; Rotliegend; Koniferen; Saar-Nahe-Becken; Flora; Hinterland/ Permian; Rotliegend; conifers; Saar-Nahe Basin; flora; upland
DDC Subject:550: Geowissenschaften, Geologie
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-85659550011
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-85659550011
Digital documents:a_kapitel.pdf
b_kapitel_1.pdf
c_kapitel_2.pdf
d_kapitel_3.pdf
d_kapitel_3_fortsetzung.pdf
e_kapitel_4.pdf.pdf
e_kapitel_4_fortsetzung1.pdf
e_kapitel_4_fortsetzung2.pdf
e_kapitel_4_fortsetzung3.pdf
e_kapitel_4_fortsetzung4.pdf
e_kapitel_4_fortsetzung5.pdf
e_kapitel_4_fortsetzung6.pdf
e_kapitel_4_fortsetzung7.pdf
f_kapitel_5.pdf
g_literatur.pdf
kurzfassung.pdf
tafel_10_15.pdf
tafel_16_20.pdf
tafel_1_5.pdf
tafel_21_25.pdf
tafel_26_30.pdf
tafel_31_35.pdf
tafel_36_40.pdf
tafel_41_45.pdf
tafel_46_50.pdf
tafel_51_55.pdf
tafel_56_60.pdf
tafel_5_9.pdf
tafel_61_65.pdf
tafel_66_70.pdf
tafel_71_73.pdf
tafelband_anhang.pdf
DownloadFiles:ZIP File

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit neueren Fundstellen von Pflanzenfossilien im Rotliegend des Saar-Nahe-Beckens. Ihr Ziel ist in erster Linie die Kenntniserweiterung über Diversität und Verteilung der Paläovegetation des Rotliegend. Im Focus beschäftigt sich die Arbeit mit Coniferen der Familie Walchiaceae und ähnlichen künstlichen Gattungen und Aren. Aufgrund der schwierigen Systematik werden artunterscheidende Merkmale von Walchien und walchienartigen Rotliegendconiferen und ihre Wechselwirkung mit taphonomischen Prozessen diskutiert. Pflanzenfunde aus Lokalitäten bei Alsenz, Oberhausen, Olsbrücken, Hirschhorn, Schallodenbach, Höringen, Heiligenmoschel, Wingertsweilerhof, Kahlheckerhof und Fischbach-Niederwörresbach werden teilweise erstmalig beschrieben oder inhaltlich ergänzt. Es wird die Rekonstruktion einer Walchie gegeben.