Erweiterte Suche

Von Audiopodcast bis Zahlensinn

Immer mehr und immer neue digitale Medien halten Einzug in die Grundschulen. Ist der PC von didaktischer Seite aus nie richtig im Mathematikunterricht der Primarstufe angelangt so folgen auch schon interaktive Whiteboards, Tablets und multi-touch-fähige Geräte. Möglicherweise bergen aber gerade diese ‚neuen‘ digitalen Medien Potenziale, die deren Einsatz in der Grundschule rechtfertigen und zu einer qualitativen Verbesserung des Lehrens und Lernens von Mathematik führen können. Die Entwicklung passender didaktischer Konzepte ist nach wie vor die wichtigste Aufgabe. Dabei wird es nicht ‚das eine‘, ‚das richtige‘ Konzept geben. Der Einsatz digitaler Medien beim Lehren und Lernen ist viel zu komplex, als dass er sich in wenigen Konzepten festhalten ließe. Zu viele Faktoren beeinflussen die Prozesse, nicht zuletzt sind insbesondere die Auswahl der Anwendung sowie die Lehrperson von entscheidender Bedeutung. Was getan werden kann und muss ist, möglichst viele Beispiele didaktisch wertvoller Einsatzmöglichkeiten zu bündeln und daran die Vielfalt des Potenzials aufzuzeigen. Die Reihe zum ‚Lernen, Lehren und Forschen mit digitalen Medien in der Primarstufe’ richtet sich besonders an Studierende, Referendare und Referendarinnen, sowie Lehrende im Bereich der Lehrerbildung. Ziel ist es, Aufmerksamkeit zu schaffen für den Einsatz digitaler Medien zum Lernen, Lehren und Forschen im Mathematikunterricht der Primarstufe.

Titel: Von Audiopodcast bis Zahlensinn
Herausgeber: Ladel, Silke GND
Schreiber, Christof GND
Dokumenttyp: Buch
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2015
Publikation in MIAMI: 10.07.2015
Datum der letzten Änderung: 25.08.2017
Reihe Lernen, Lehren und Forschen mit digitalen Medien in der Primarstufe ; 2
Verlag/Hrsg.: WTM-Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien
Schlagwörter: Grundschule; Computerunterstützter Unterricht; Mathematikunterricht; Unterrichtsmethode; Lehrmittel
Fachgebiete: Bildung und Erziehung; Mathematik
Rechtlicher Vermerk: © 2015 WTM – Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien, Münster
Sprache: Deutsch
Anmerkungen: Druckausg.: Ladel, Silke; Schreiber, Christof (Hrsg.): Von Audiopodcast bis Zahlensinn. Münster : WTM, 2014. (Lernen, Lehren und Forschen mit digitalen Medien in der Primarstufe ; 2), ISBN 978-3-942197-37-3
Format: PDF-Dokument
ISBN: 978-3-942197-63-2
URN: urn:nbn:de:hbz:6-79209644186
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-79209644186
Onlinezugriff:
  • Diese Veröffentlichung ist für die Nutzung eingeschränkt.
    Falls Sie das Dokument nicht öffnen können, wenden Sie sich bitte für weitere Informationen an den ServicePunkt Digitale Dienste der ULB Münster (miami@uni-muenster.de).
Inhalt:
Vorwort der Herausgeber ..... 3
Digitale Medien im Mathematikunterricht der Grundschule – Innovation auf dem Tablet serviert? (Günter Krauthausen) ..... 7
Audio-Podcasts zu mathematischen Themen – Begriffsbildung mit digitalen Medien (Christof Schreiber & Rebecca Klose) ..... 31
„Lass’ dir die Aufgabe doch vorlesen!“ – mit digitalen Medien Schwierigkeiten beim Sachrechnen begegnen (Roland Rink) ..... 61
Die computergestützte Lernumgebung „Geolizi“: Ein Versuch zur Implementierung digitaler Medien im Geometrieunterricht der Grundschule (Markus Reiter) ..... 77
Prozessbezogene Kompetenzen – illustriert durch prototypische Aufgaben mit der Werkzeug-Software BlockCAD (Bernd Wollring) ..... 95
Developing number sense with TouchCounts (Nathalie Sinclair & Einat Heyd-Metzuyanim) ..... 125
Tätigkeitsorientiert zu einem flexiblen Verständnis von Stellenwerten – Ein Ansatz aus Sicht der Artefact-Centric Activity Theory (Silke Ladel & Ulrich Kortenkamp) ..... 151
Schüler-Modelle – Vorstellungen bezüglich der Entwicklung von Lernenden Arithmeticus als Beispiel (Joost Klep & Anna Lohfink) ..... 177