Erweiterte Suche

Defining the Content of Information Strategy: Linking Theory and Practice

Für viele Unternehmen ist Informationsverarbeitung (IV) nicht mehr nur ein Kostenfaktor, sondern von strategischer Bedeutung. Dementsprechend findet sich die strategische IV-Planung seit geraumer Zeit auf den vordersten Plätzen der Managementagenda. Bisher lag der Fokus der Forschungsarbeiten allerdings auf dem Planungsprozess und nicht auf den Inhalten des Planungsergebnisses, der Informationsstrategie. In dieser Arbeit wird untersucht welche IV-bezogenen Entscheidungen von strategischer Relevanz für Unternehmen sind. Dabei werden die Argumente der Praktiker mit theoretischen Ansätzen kombiniert um zu einem begründeten und praktisch relevanten Vorschlag für die Inhalte von Informationsstrategien zu kommen.

Titel: Defining the Content of Information Strategy: Linking Theory and Practice
Verfasser: Mocker, Martin GND
Gutachter: Klein, Stefan GND
Organisation: European Research Center for Information Systems (ERCIS)
FB 04: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2007
Publikation in MIAMI: 12.12.2007
Datum der letzten Änderung: 06.04.2016
Schlagwörter: Informationsstrategie; Strategische Planung; IT Strategie; IS Strategie; IV Strategie
Fachgebiete: Wirtschaft
Sprache: Englisch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-96579600627
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-96579600627
Onlinezugriff: