Light up your life : Einfluss geschlechtsspezifischer Maßnahmen in außerschulischen Lernorten auf MINT-Interesse und Berufswahl

Ausgehend von dem zu erwartenden Fachkräftemangel in naturwissenschaftlich-technischen Disziplinen lenkt diese Arbeit den Blick zunächst auf die aktuelle Diskussion über Geschlechterdifferenzen in Schule und Beruf. Neben den möglichen Ursachen werden sowohl aktuelle Maßnahmen und im speziellen die a...

Author: Zeisberg, Inga
Further contributors: Denz, Cornelia (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 11: Physik
Document types:Doctoral thesis
Publication date:2014
Date of publication on miami:31.07.2014
Modification date:27.07.2015
Series:Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster / Reihe VI, Bd. 12
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:MINT; Berufswahl; Mädchenförderung; Nachwuchsmangel; IPN-Studie; Light up your life; Geschlechterdifferenz
DDC Subject:370: Bildung und Erziehung
License:InC 1.0
Language:German
Notes:Auch im Buchhandel erhältlich: Light up your life : Einfluss geschlechtsspezifischer Maßnahmen in außerschulischen Lernorten auf MINT-Interesse und Berufswahl / Inga Zeisberg. - Münster : Monsenstein und Vannerdat, 2014. - V, 322 S. (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster : Reihe VI ; Bd. 12), ISBN 978-3-8405-0098-5, Preis: 31,- EUR
Format:PDF document
ISBN:978-3-8405-0098-5
URN:urn:nbn:de:hbz:6-43369476019
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-43369476019
Digital documents:diss_zeisberg_buchblock.pdf

Ausgehend von dem zu erwartenden Fachkräftemangel in naturwissenschaftlich-technischen Disziplinen lenkt diese Arbeit den Blick zunächst auf die aktuelle Diskussion über Geschlechterdifferenzen in Schule und Beruf. Neben den möglichen Ursachen werden sowohl aktuelle Maßnahmen und im speziellen die außerschulischen Leuchtturmprojekte der Universität Münster vorgestellt. In den Fokus rückt dann im zweiten Teil der Arbeit das Langzeitprojekt Light up your life als berufsorientierende und Interessen beeinflussende Maßnahme für junge Frauen im MINT-Bereich. Präsentiert werden Inhalte, Ziele und Evaluationsergebnisse. Schließlich wird die Auswertung einer Vergleichsstudie vorgestellt, die mit den Teilnehmerinnen von Light up your life und weiteren ca. 2000 Schülerinnen und Schülern verschiedener Jahrgänge durchgeführt wurde. Die Ergebnisse in Bezug auf die Zielsetzung des Projektes zur Feststellung des Interessenverlaufs in verschiedenen Unterrichtsfächern und Berufsfeldern werden vorgestellt und diskutiert: mit Light up your life wurde eine erfolgreiche geschlechtsspezifische Maßnahme mit positivem Einfluss auf MINT-Interesse und Berufswahl gefunden.