Eine Analyse von Biologie-Schulbüchern – unter besonderer Berücksichtigung des Experimentierens mit Pflanzen

Eine knappe Erläuterung zum Untersuchungsgegenstand „Schulbuch“ und „Experiment“ und zur wissenschaftlichen Schulbuchforschung dient als theoretischer Hintergrund für die Schulbuchanalyse. Ausgewählt wurden hierzu die aktuellen nordrhein-westfälischen Schulbücher für die fünfte und sechste Jahrgangs...

Authors: Aufdermauer, Anke
Hesse, Manfred
Division/Institute:FB 13: Biologie
Document types:Article
Media types:Text
Publication date:2006
Date of publication on miami:18.04.2007
Modification date:13.01.2016
Source:Berichte des Institutes für Didaktik der Biologie, 15 (2006), S. 1-32
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Schulbuchanalyse; Kriterienkatalog; Schulexperimente; Pflanzen
DDC Subject:570: Biowissenschaften; Biologie
License:InC 1.0
Language:German
Notes:Auszug aus der schriftlichen Hausarbeit zur Ersten Staatsprüfung (Lehramt der Sekundarstufe I)
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-79519633318
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-79519633318
Digital documents:15-2006_01_aufdermauer.pdf

Eine knappe Erläuterung zum Untersuchungsgegenstand „Schulbuch“ und „Experiment“ und zur wissenschaftlichen Schulbuchforschung dient als theoretischer Hintergrund für die Schulbuchanalyse. Ausgewählt wurden hierzu die aktuellen nordrhein-westfälischen Schulbücher für die fünfte und sechste Jahrgangsstufe der Hauptschule. Es wird ein eigenständig entwickeltes Analyseschema vorgestellt, welches Kriterien zur Charakterisierung und Beurteilung der Bücher enthält und als Vorschlag für eine Schulbuchanalyse durch Lehrer verstanden wird. Die Ergebnisse der Schulbuchanalyse und des Schulbuchvergleichs werden diskutiert. Die Durchführung einer Meinungsbefragung von Schülern bezüglich Schulbüchern und Versuchen wird in diesem Heft gesondert vorgestellt.