Erweiterte Suche

Identification and characterisation of a new multidrug resistance protein at the blood brain barrier

Identifizierung und Charakterisierung eines neuen Multidrug Resistance Proteins an der Blut-Hirn-Schranke (BHS) Die BHS kontrolliert die Passage endogener und xenobiotischer Substanzen zwischen Blut und Interstitialflüssigkeit im Gehirn. In serum-freien und Hydrocortison supplementierten Medium zeigen porcine Hirnkapillarendothelzellen einen ausgeprägten BHS Phänotyp. Nach differentiellem Screening einer subtrahierten cDNA Bank haben wir uns auf ein Gen focussiert, welches durch Hydrocortison fünf-fach hochreguliert ist. Die Sequenzanalyse hat gezeigt, dass das Genprodukt aus einer hydrophilen N-terminalen ABC-Domäne und einer hydrophoben C-terminalen Transmembrandomäne mit sechs a-Helices besteht. Aufgrund hoher Homologie zu dem humanen Breast Cancer Resistance Protein haben wir es Brain Multidrug Resistance Protein benannt. BMDP ist sehr viel stärker an der Blut-Hirn-Schranke exprimiert als P-glycoprotein und Multidrug Resistance associated Protein 1 und spielt daher möglicherweise eine wichtigere Rolle. Im Rahmen dieser Dissertation wurden die Expression und Lokalisation sowie die Transporteigenschaften von BMDP umfangreich charakterisiert.

Titel: Identification and characterisation of a new multidrug resistance protein at the blood brain barrier
Verfasser: Eisenblätter, Tanja
Gutachter: Galla, Hans-Joachim Normdaten
Organisation: FB 12: Chemie und Pharmazie
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2002
Publikation in MIAMI: 07.08.2002
Datum der letzten Änderung: 08.12.2015
Schlagwörter: Blut-Hirn-Schranke; Multidrug Resistance Protein; ABC-Transporter; Brain Multidrug Resistance Protein (BMDP)
Fachgebiete: Chemie
Sprache: Englisch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-85659550802
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-85659550802
Onlinezugriff: