Erweiterte Suche

Eine empirische Untersuchung von Kosteneinflußfaktoren bei integrationsorientierten Reengineering-Projekten

Die Zusammenhänge zwischen Merkmalen eines Software-Altsystems und den daraus resultierenden Kosten für bestimmte Reengineering-Aktivitäten sind nahezu unerforscht. Der vorliegende Arbeitsbericht schildert die experimentelle Untersuchung von drei ausgewählten Einflußfaktoren bei einer für das integrationsorientierte Reengineering typischen Aufgabenstellung. Untersucht wurden die Wirkungen der Komplexität des Quelltexts, der Dokumentiertheit der Datenstrukturen sowie der Verfügbarkeit von Tages- bzw. Testdaten.

Titel: Eine empirische Untersuchung von Kosteneinflußfaktoren bei integrationsorientierten Reengineering-Projekten
Verfasser: Jung, Reinhard
Rimpler, Andreas GND
Schnieder, Thomas GND
Teubner, Alexander GND
Organisation: FB 04: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: März 1995
Publikation in MIAMI: 21.09.2008
Datum der letzten Änderung: 28.01.2015
Reihe Arbeitsberichte des Instituts für Wirtschaftsinformatik ; 37
Fachgebiete: Wirtschaft; Datenverarbeitung; Informatik
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-43599390483
Permalink: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-43599390483
Onlinezugriff:
Inhalt:
1 Integrationsorientiertes Reengineering ..... 3
1.1 Wirtschaftliche Integration ..... 3
1.2 Einflußfaktoren auf die Kosten bei Integration durch Reengineering ..... 4
1.3 Produktmerkmale ..... 6
2 Durchführung der empirischen Untersuchung ..... 7
2.1 Untersuchte Zusammenhänge ..... 7
2.2 Forschungsform ..... 9
2.3 Meßvorschriften ..... 12
2.3.1 Unabhängige Variablen ..... 12
2.3.2 Abhängige Variablen ..... 15
3 Datenauswertung und Interpretation ..... 16
3.1 Statistische Auswertung ..... 16
3.1.1 Das Modell ..... 16
3.1.2 Überprüfung der Annahmen ..... 17
3.1.3 Schätzung der Einflüsse ..... 19
3.1.4 Testen auf signifikante Unterschiede ..... 19
3.1.5 Korrelation zwischen Zeitdauer und Vollständigkeit der Lösung ..... 21
3.2 Interpretation der Ergebnisse ..... 21
4 Ausblick ..... 23
Literatur ..... 24
Anhang ..... 26