Religionspädagogische Potentiale in Schulprogrammen staatlicher Berufskollegs : Eine kritische komparative Analyse

„Warum Religionsunterricht am Berufskolleg?“ – zu dieser Frage müssen Lehrkräfte am Berufskolleg häufig Rede und Antwort stehen. Denn kein anderes Fach an dieser Schulform muss sich so stark legitimieren wie der Religionsunterricht. Doch angesichts der zunehmend auch religiösen Pluralisierung unsere...

Author: Valentin, Thomas
Document types:Book
Media types:Text
Publication date:2016
Date of publication on miami:23.08.2016
Modification date:23.08.2016
Series:Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster / Reihe XXV, Bd. 10
Publisher: Monsenstein und Vannerdat
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Berufskolleg; Kommunikation des Evangeliums; Religionspädagogik; Religionsunterricht; religiöse Bildung; Schulprogramm
DDC Subject:230: Christentum, Christliche Theologie
License:CC BY-NC-ND 3.0 DE
Language:German
Notes:Auch im Buchhandel erhältlich: Religionspädagogische Potentiale in Schulprogrammen staatlicher Berufskollegs : Eine kritische komparative Analyse / Thomas Valentin. – Münster : Monsenstein und Vannerdat, 2016. – V, 74 S. (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster : Reihe XXV ; Bd. 10), ISBN 978-3-8405-0140-1, Preis: 10,80 EUR
Format:PDF document
ISBN:978-3-8405-0140-1
URN:urn:nbn:de:hbz:6-06239679777
Permalink:https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-06239679777
Digital documents:valentin_buchblock.pdf

„Warum Religionsunterricht am Berufskolleg?“ – zu dieser Frage müssen Lehrkräfte am Berufskolleg häufig Rede und Antwort stehen. Denn kein anderes Fach an dieser Schulform muss sich so stark legitimieren wie der Religionsunterricht. Doch angesichts der zunehmend auch religiösen Pluralisierung unserer Gesellschaft, angesichts des Zusammenlebens von christlichen und muslimischen Schülerinnen und Schülern unter dem Dach der Berufskollegs sowie angesichts der vielen religiösen Dimensionen auch in Politik und Weltgeschehen werden Sinn und Notwendigkeit religiöser Bildung inzwischen immer deutlicher. Im Bereich der Schulentwicklung müssen daher die Potentiale religiöser Bildung erkannt und genutzt werden. Denn in vielen Bereichen der Schulkultur bietet die Kommunikation des Evangeliums große Chancen für ein informierendes und dialogisches Lernen, das für die Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler sowie für ein konstruktives Miteinander förderlich ist. Die vorliegende Arbeit leistet durch den Vergleich zweier Schulprogramme einen Beitrag diese Potenziale aufzudecken und die Bedeutung religiöser Bildung insbesondere auch an Berufskollegs hervorzuheben.