Erweiterte Suche

Charakterisierungen unbestimmter Integrale

Bekanntermaßen ist eine banachraumwertige Abbildung auf einem kompakten Intervall genau dann unbestimmtes Integral, wenn sie lambda-fast überall differenzierbar mit Lebesgue-integrierbarer Abteilung ist. Im ersten Teil der Arbeit wird ein neuer Beweis dieser Tatsache sowie eine weitere äquivalente Aussage etabliert, die bisher nur für den reellwertigen Fall vorlag. Im zweiten Teil der Arbeit werden mit Hilfe der Ergebnisse des ersten Teils die Borel-Maße mit Lebesgue-Dichten durch die Angabe mehrerer äquivalenter Bedingungen charakterisiert. MSC 2000: 26A24, 26A46

Titel: Charakterisierungen unbestimmter Integrale
Verfasser: Rosenberger, Burkard GND
Organisation: Universitäts- und Landesbibliothek Münster
Dokumenttyp: Master-, Magister-, Diplom-, Staatsexamensarbeit
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2004
Publikation in MIAMI: 12.01.2005
Datum der letzten Änderung: 16.11.2015
Quelle: Durchgesehene, inhaltlich unveränderte Neuausgabe der Originalausgabe (Diplomarbeit, Kiel, 1995), Münster, 2004.
Schlagwörter: unbestimmtes Integral; Differenzierbarkeit; Absolutstetigkeit; Mittelwertungleichung; Borel-Maß
Fachgebiete: Mathematik
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-85659522887
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-85659522887
Onlinezugriff: