Sonate a-Moll für zwei Violinen und Basso continuo

Der 1719 in Namur geborene Komponist und Flötist Antoine Mahaut führte ein unruhiges Wanderleben, das ihn durch ganz Europa führte. In London, München, Amsterdam, Paris, Dresden und Leiden machte er sich einen Namen als herausragender Instrumentalist und Lehrer. Ab 1751 erschienen viele seiner Kompo...

Author: Mahaut, Antoine (Composer)
Further contributors: Rosenberger, Burkard (Editor)
Schäfer, Harald (Editor)
Division/Institute:Universitäts- und Landesbibliothek Münster
Document types:Musical notation
Media types:Text
Publication date:2022
Date of publication on miami:21.03.2022
Modification date:21.03.2022
Source:Edition Papier.Klänge, Heft 41
Edition statement:[Electronic ed.]
Version: 08.02.2022
Subjects:Mahaut, Antoine (1719-ca.1785); Triosonate; Geschichte 1750-1785; Quelle
DDC Subject:780: Musik
License:CC BY-SA 3.0 DE
Language:German
Format:PDF document
audio/midi
URN:urn:nbn:de:hbz:6-64059569931
Other Identifiers:DOI: 10.17879/64059573692
Permalink:https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-64059569931
Digital documents:papierklaenge_041_mahaut_1_gesamt.pdf
papierklaenge_041_mahaut_2_midi_1.mid
papierklaenge_041_mahaut_3_midi_2.mid
papierklaenge_041_mahaut_4_midi_3.mid
DownloadFiles:ZIP File

Der 1719 in Namur geborene Komponist und Flötist Antoine Mahaut führte ein unruhiges Wanderleben, das ihn durch ganz Europa führte. In London, München, Amsterdam, Paris, Dresden und Leiden machte er sich einen Namen als herausragender Instrumentalist und Lehrer. Ab 1751 erschienen viele seiner Kompositionen sowie Lehrwerke in den führenden Verlagshäusern seiner Zeit. Seit etwa 1760 lebte Mahaut in Paris, wo er um 1785 starb. Die vorliegende Triosonate ist im Répertoire International des Sources Musicales (RISM) ausschließlich in der Fürstlich zu Bentheim-Tecklenburgischen Musikbibliothek Rheda nachgewiesen. Die Komposition erreicht jedoch nicht das musikalische Niveau der sonstigen Werke Mahauts, so dass Zweifel an der Autorschaft nicht ausgeschlossen werden können.