Erweiterte Suche

Bestandsentwicklung und Brutbiologie einer Kiebitzkolonie (Vanellus vanellus) während der Extensivierung ihres Brutgebietes

In der vorliegenden Arbeit wurden brutökologische Untersuchungen an einer Kiebitzkolonie in den Rieselfeldern Münster (Westfalen) im Zuge der Nutzungsextensivierung ihres Brutgebietes vorgenommen. Das südöstlich an das Europareservat Rieselfelder Münster angrenzende Untersuchungsgebiet umfasst 154 ha und wurde bis 1996 einschließlich ackerbaulich genutzt. Zwischen 1997 und 1999 wurde der Bereich schrittweise aus der intensiven Bewirtschaftung gelöst und in Brachland, extensiv genutztes Weideland und Flachwasserbereiche umgestaltet. Seit 1997 nahmen Vegetationsdichte und -höhe kontinuierlich zu. Im Winter 1999/2000 wurde das Gebiet zu einem großen Teil überstaut. Zur Beurteilung der Auswirkungen der Umstrukturierungsmaßnahmen auf die offensichtlich bereits abnehmende Kiebitzkolonie sollten ihre Bestandsentwicklung und die Schlupf- und Bruterfolge im Zuge der Extensivierung des Brutgebietes sowie mögliche Ursachen für die beobachteten Ergebnisse aufgezeigt werden. Ferner galt es, die Bedeutung zur Brutzeit auftretender Störreize für die Gelegeschicksale sowie mögliche Ursachen für ein unausgewogenes Geschlechterverhältnis der Alttiere zur Brutzeit zu untersuchen.

This study deals with the breeding ecology of an obviously declining population of Lapwings Vanellus vanellus during the agricultural extensification of their breeding site. It was carried out in a 154 ha area belonging to the sewage farm of Muenster (Westphalia) and located adjacent to the southeast border of the European Nature Reserve Rieselfelder Muenster. Up to 1996 this area was ploughed land. From 1997 to 1999 the land use was extensified step by step and the area now consists of fallow land, extensively grazed meadowland and areas of shallow water. Since 1997 the vegetation density and height have continuously increased. In winter 1999/2000 a large part of the area was flooded. Population development and hatching- and fledging success were studied during the extensification to assess its significance for the Lapwing population. Possible reasons for the population development and breeding success data were examined. Furthermore, a possible impact of disturbances occurring during breeding on the fate of the clutches and possible reasons for an unbalanced sex ratio during the breeding season were examined.

Titel: Bestandsentwicklung und Brutbiologie einer Kiebitzkolonie (Vanellus vanellus) während der Extensivierung ihres Brutgebietes
Verfasser: Blühdorn, Immogen GND
Gutachter: Sachser, Norbert
Organisation: FB 13: Biologie
Dokumenttyp: Dissertation/Habilitation
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2002
Publikation in MIAMI: 25.06.2002
Datum der letzten Änderung: 07.12.2015
Fachgebiete: Tiere (Zoologie)
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-85659550952
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-85659550952
Onlinezugriff:
Download: ZIP-Datei