Die Bedeutung der arabischen NGOs für die Stärkung der Zivilgesellschaft : eine empirische Untersuchung am Beispiel Jemen

Diese Dissertation untersucht, inwieweit arabische Non-Governmental Organizations (NGOs) einen entwicklungspolitischen Beitrag zur Stärkung der Zivilgesellschaft leisten können. Was können diese NGOs zum Demokratisierungsprozess in der arabischen Welt beisteuern? Es wird am Beispiel von Zielsetzunge...

Author: Chraibi, Mohamede
Further contributors: Meyers, Reinhard (Thesis advisor)
Division/Institute:FB 06: Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2012
Date of publication on miami:06.08.2012
Modification date:08.06.2016
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:NGOs; Zivilgesellschaft; Entwicklungszusammenarbeit; Demokratisierung; Jemen; arabische Welt
DDC Subject:320: Politikwissenschaft
License:InC 1.0
Language:German
Format:PDF document
URN:urn:nbn:de:hbz:6-69379667437
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-69379667437
Digital documents:diss_chraibi.pdf

Diese Dissertation untersucht, inwieweit arabische Non-Governmental Organizations (NGOs) einen entwicklungspolitischen Beitrag zur Stärkung der Zivilgesellschaft leisten können. Was können diese NGOs zum Demokratisierungsprozess in der arabischen Welt beisteuern? Es wird am Beispiel von Zielsetzungen und Aktivitäten drei ausgesuchter lokaler entwicklungspolitischer NGOs im Jemen untersucht, die mit ihrer Arbeit die Zivilgesellschaft stärken können. Die NGOs der arabischen Welt wollen nicht nur eine Verbesserung ihrer unmittelbaren ökonomischen Situation, sondern sie streben darüber hinaus nach mehr Kontrolle des politischen Geschehens, nehmen Einfluss auf gesellschaftliche Entscheidungsprozesse und streben nach einer Veränderung der politischen und sozioökonomischen Rahmenbedingungen; dafür sind sie bereit, sich einzusetzen.