Erweiterte Suche

Modellierung und Konfiguration elektronischer Geschäftsdokumente mit dem H2-Toolset

Titel: Modellierung und Konfiguration elektronischer Geschäftsdokumente mit dem H2-Toolset
Verfasser: Becker, Jörg
Kramer, Stephan
Janiesch, Christian GND
Organisation: FB 04: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: November 2007
Publikation in MIAMI: 05.11.2008
Datum der letzten Änderung: 25.03.2015
Reihe Arbeitsberichte des Instituts für Wirtschaftsinformatik ; 116
Fachgebiete: Datenverarbeitung; Informatik
Sprache: Deutsch
Format: PDF-Dokument
URN: urn:nbn:de:hbz:6-93549663631
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-93549663631
Onlinezugriff:
Inhalt:
1 Potenziale und Herausforderungen bei der Nutzung elektronischer Geschäftsdokumente ..... 1
2 Evolutionäre Entwicklung von EDI-Austauschstandards ..... 4
2.1 Grundlagen ..... 4
2.2 Traditionelle Ansätze ..... 5
2.2.1 Ausgangssituation ..... 5
2.2.2 UN/EDIFACT ..... 7
2.3 Aktuelle Ansätze..... 8
2.3.1 Ausgangssituation ..... 8
2.3.2 RosettaNet ..... 9
2.4 Ansätze der nächsten Generation ..... 11
2.4.1 Ausgangssituation ..... 11
2.4.2 Core Components Technical Specification ..... 12
2.4.3 Universal Business Language ..... 22
2.4.4 Gegenüberstellung und Bewertung von CCTS und UBL ..... 29
3 Konfiguration elektronischer Geschäftsdokumente mit dem H2-Toolset ..... 33
3.1 Referenzmodelladaption ..... 33
3.1.1 Generische Referenzmodelladaptionstechniken ..... 34
3.1.2 Konfigurative Referenzmodelladaptionstechniken ..... 35
3.1.3 Konfigurative Referenzmodellierung mit dem H2-Toolset ..... 38
3.2 Sprachspezifikation im H2-Toolset ..... 41
3.2.1 Modellierung der CCTS ..... 41
3.2.2 Modellierung der UBL ..... 51
3.3 Exemplarische Umsetzung zweier Geschäftsdokumente ..... 56
3.3.1 Modellierung der ACC Address in CCTS ..... 56
3.3.2 Modellierung des Geschäftsdokuments Order Response Simple in UBL ..... 61
3.4 Einordnung der Kontextkategorien in die Konfigurationsparameterstruktur der konfigurativen Referenzmodellierung ..... 63
3.5 Modellkonfiguration ..... 66
3.5.1 Evaluation der Möglichkeiten anhand einer Fallstudie..... 66
3.5.2 Evaluation der Grenzen ..... 80
3.5.3 Evaluation der Potenziale ..... 85
4 Fazit und Ausblick ..... 88
Literaturverzeichnis ..... 90
Anhang ..... 95
A ebXML-Framework ..... 95
B Übernahme potenzieller ABIE in das Repository ..... 98
C Fachkonzeptionelle Spezifikation konfigurativer Referenzmodellierungsmechanismen ..... 100