Erweiterte Suche

Mathematische Studien im Spannungsfeld von Geschichte, Philosophie & Didaktik der Mathematik

Festschrift für Thomas Bedürftig

Diese Festschrift für Prof. Dr. Thomas Bedürftig enthält Beiträge von sieben Fachkolleginnen und -kollegen aus dem Bereich der Mathematikdidaktik.

Titel: Mathematische Studien im Spannungsfeld von Geschichte, Philosophie & Didaktik der Mathematik
Untertitel: Festschrift für Thomas Bedürftig
Herausgeber: Reinhold, Simone GND
Tönnies, Dirk GND
Weitere Beteiligte: Bedürftig, Thomas GND
Dokumenttyp: Buch
Medientyp: Text
Erscheinungsdatum: 2015
Publikation in MIAMI: 10.07.2015
Datum der letzten Änderung: 30.01.2017
Reihe Festschriften der Mathematikdidaktik ; 2
Verlag/Hrsg.: WTM-Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien
Schlagwörter: Mathematikunterricht
Fachgebiete: Bildung und Erziehung; Mathematik
Rechtlicher Vermerk: © 2015 WTM – Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien, Münster
Sprache: Deutsch
Anmerkungen: Druckausg.: Reinhold, Simone; Tönnies, Dirk (Hrsg.): Mathematische Studien im Spannungsfeld von Geschichte, Philosophie & Didaktik der Mathematik : Festschrift für Thomas Bedürftig. Münster : WTM, 2015. (Festschriften der Mathematikdidaktik ; 2), ISBN 978-3-942197-46-5
Format: PDF-Dokument
ISBN: 978-3-942197-66-3
URN: urn:nbn:de:hbz:6-79209651509
Permalink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6-79209651509
Onlinezugriff:
  • Diese Veröffentlichung ist für die Nutzung eingeschränkt.
    Falls Sie das Dokument nicht öffnen können, wenden Sie sich bitte für weitere Informationen an den ServicePunkt Digitale Dienste der ULB Münster (miami@uni-muenster.de).
Inhalt:
Etwas zur Zahl 72 und mehr (Simone Reinhold & Dirk Tönnies) ..... 1
Mentale Repräsentationen mathematischer Objekte und Beziehungen bei Kindern in den ersten Schuljahren (Klaus Hasemann) ..... 9
Das Spannungsfeld zwischen Zeichen und Bedeutung beim Aufbau des Zahlensystems (Lisa Hefendehl-Hebeker) ..... 29
„Aber Zahlen dürften nicht nur ein System haben!“ Längsschnittstudien zu subjektiven Zahlauffassungen von Grundschulkindern (Friedhelm Käpnick) ..... 45
Lernschwierigkeiten im mathematischen Anfangsunterricht: Epistemologische Analysen einer Unterrichtssequenz (Rainer Mangels) ..... 65
Einige philosophische und logische Bemerkungen zum Begriff der Wahrheit (in der Mathematik) (Roman Murawski) ..... 101
Strategien künftiger Grundschullehrkräfte in diagnostischen Interviews mit Schulanfängern: „Darf’s ein wenig Mathematik sein?“ (Simone Reinhold) ..... 115
Binnendifferenzierung durch den Einsatz von Lernplänen (Dirk Tönnies) ..... 135
Warum und wozu Zahlen? (Bernd Zimmermann) ..... 157