Mythologie und Politik : die panegyrische Funktionalisierung der paganen Götter im lateinischen Epos des 15. Jahrhunderts

Söldnerführer stürzen sich Seite an Seite mit Minerva in die Schlacht, Renaissancefürsten genießen die Förderung des Olymps – der Humanismus des Quattrocento ließ die antiken Götter nicht nur in die lateinische Epik zurückkehren, sondern brachte sie oft näher an die Welt der Sterblichen als je zuvor...

Other title:Alte Götter – neue Helden :
das neulateinische Epos zwischen Mythologie und Politik
Author: Peters, Christian
Further contributors: Enenkel, Karl A. E. (Thesis advisor)
Document types:Doctoral thesis
Media types:Text
Publication date:2016
Date of publication on miami:07.04.2016
Modification date:07.04.2016
Series:Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster / Reihe X, Bd. 24
Publisher: Monsenstein und Vannerdat
Edition statement:[Electronic ed.]
Subjects:Mythologie; Panegyrik; Lateinische Literatur; Epos; Renaissance; Humanismus; Italien
DDC Subject:270: Geschichte des Christentums
License:CC BY-SA 3.0 DE
Language:German
Notes:Auch im Buchhandel erhältlich: Mythologie und Politik : Die panegyrische Funktionalisierung der paganen Götter im lateinischen Epos des 15. Jahrhunderts / Christian Peters. – Münster : Monsenstein und Vannerdat, 2016. – 512 S. (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster : Reihe X ; Bd. 24), ISBN 978-3-8405-0138-8, Preis: 28,00 EUR
Format:PDF document
ISBN:978-3-8405-0138-8
URN:urn:nbn:de:hbz:6-26269631134
Permalink:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-26269631134
Digital documents:diss_peters_buchblock.pdf
Loading...